Zahl der Kunden in Einzelhandelsgeschäften (Presselinks)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Montag, 13.07.2020, 15:53 (vor 27 Tagen) @ Rhoihessewoi

Dank Google und da die Meisten ihr Handy mit sich rumtragen gibt es da relativ gesicherte Zahlen:

"...
Euroraum: Kunden strömen wieder in die Geschäfte

Laut Google-Auswertungen ist die Zahl der Kunden in Einzelhandelsgeschäften (ohne Lebensmittel) in allen großen Euro-Ländern erneut gestiegen. Allerdings gibt es noch immer spürbare Unterschiede zwischen den Ländern. Am Weitesten vom Vorkrisenniveau entfernt ist weiterhin Spanien. Auch hier ist jedoch ein positiver Trend zu erkennen: Die Kundenzahlen lagen diese Woche nur noch 17 % unter dem üblichen Niveau. In der Vorwoche waren es noch -24 % (Grafik 1). In Deutschland liegen die Kundenzahlen nur noch etwa 6 % unter dem üblichen Niveau.
..."

von https://www.ideas-news.de/news-detail/corona-virus-update-10-juli-2020-fokus-euroraum

Ich war aber auch überrascht, wie hoch die Zahlen schon wieder sind.

Ich nicht, wenn man so mitkriegt, wieviele Idioten schon wieder unterwegs sind oder irgendwo Randale veranstalten, Malle schon wieder aufmischen etc.
Ich staune eigentlich eher, dass es nicht mehr ist, aber wie oben schon bemerkt, es sind jetzt Ferien und doch schon ettliche irgendwohin unterwegs.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum