Bell und Brosinski dürften keine neuen Verträge erhalten (Presselinks)

Milestone-Mainz, Montag, 29.06.2020, 11:29 (vor 6 Tagen) @ Jammerlappe

Mich würde es freuen, wenn man ihm einen Job im Verein anbieten würde. Ansonsten bleibt der Verdacht, unangenehme Wahrheiten von aktiven Spielern ausgesprochen, würden von der sportlichen Leitung sanktioniert.


Naja. Das würde umgekehrt heißen, dass man sich "nur" als kritischer Geist zeigen muss, um eine Jobgarantie zu erhalten.

Nö, da gehört auch ein wenig Historie im Verein dazu. ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum