Zukunft von Brosinski und Bell in Mainz offen - Kunde ? (Presselinks)

Carlsche, Montag, 22.06.2020, 20:43 (vor 13 Tagen) @ Alsodoch

Kaum hat man sich nach dieser komplizierten und oftmals frustrierenden Saison über den 11. Klassenerhalt gefreut und die Erleichterung genossen, tauchen neue Baustellen auf.

Dass sie kommen - die Baustellen - war klar, ich hatte nur ganz naiv gehofft, dass es noch bis zum Saisonabschluss dauert. Mit Brosi und Bello muss verlängert werden aus den hier schon mehrfach genannten Gründen.

Ich hoffe inständig, dass Schröder (und Beierlorzer) intern die Kaderzusammensetzung anders analysieren, als es zum Beispiel die Aussagen zum Legionärs-Thema vermuten lassen. Insofern reicht mir ein emotionaler Ausbruch auch noch nicht, um Schröder jetzt zum "Gesicht" von Mainz 05 hochzujubeln.
Ich denke den meisten Fans ist die konkrete Herkunft der Spieler völlig egal. Nicht gleichgültig dagegen ist, dass bei der ohnehin schon hohen Fluktuation an Spielern nicht zu viele im Kader sein sollten, bei den ganz klar ist, dass sie bei erster Gelegenheit weg sind.

Dazu passt leider, was unsere Nummer 14 gesagt hat. Sollte sich Kunde tatsächlich selbst so offensiv bei Athletico ins Gespräch gebracht haben, wäre das genau die Einstellung, die ich nur in sehr geringen Dosen im Kader haben möchte. Schade, für mich war eher Kunde eines der Klssenerhalts-Gesichter zusammen mit Latza, Brosinski und Müller und "Erstes Buli-Tor zum perfekten Zeitpunkt" Burkhardt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum