Mainz vs Bremen - die Schiedsrichter (Rund um Fußball)

Bimbes, Samstag, 20.06.2020, 12:33 (vor 46 Tagen) @ florifo

Ok, da habe ich mich falsch ausgedrückt. Bestimmt gibt es eine laufende Kommunikation zwischen Schiri und VAR. Mein Gefühl ist aber, dass der Feld-Schiri erstmal vieles laufen lässt, mit der Gewissheit den VAR noch im Hintergrund zu haben, während der VAR aber nur bei klaren Fehlentscheidungen eingreifen soll. Das kann dann dazu führen, dass Schiris Sachen laufen lassen, die sie früher (ohne VAR) abgepfiffen hätten und der VAR sich aber nicht einschaltet, weil die "klare" Fehlentscheidung immer auch Ermessensspielraum ist und er dem Feld-Schiri nicht auf die Füße treten will.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum