Heidel übernehmen (Rund um Fußball)

TuS-FSV, Montag, 15.06.2020, 14:01 (vor 51 Tagen) @ Nahetal-05er

Sehe ich leider genauso. Es ist größtenteils eine seelenlose Truppe talentierter Söldner, aber keine Mannschaft. Schröder hat meiner Ansicht nach den Kader völlig falsch zusammen gestellt.

Bleiben sollen aber Latza, Brosi, Bell, Barreiro, Baku und die Torhüter. Bei den meisten anderen bin ich nicht traurig, wenn sie gehen.

Passt. Plus ein paar Ergänzungen wie Burckhardt, Hack, Onisiwo und evtl. Öztunali und Mwene. Dem Rest würde ich auch nicht allzuviel Tränen nachweinen.

Bei einem Abstieg wären Müller und Zentner wohl weg. Einer würde vermutlich zu Union gehen, wo ja der Stammplatz frei wird. Onisiwo dürfte auch schwer zu halten sein. Bei Öztunali könnte es sein, dass seine Qualität selbst für Liga 2 zu wenig ist.

War bei seinem Start auch noch mehr von Beierlorzer überzeugt. Das war alles relativ durchschaubar gestern und wenn Augsburg vorne früh drauf gegangen ist, wurden unsere Jungs noch limitierter und haben meistens Langholz nach vorne gekloppt. Hatte eigentlich mit Kunde spekuliert, der hatte die letzten Spiele immer noch etwas Zunder rein gebracht.

Naja, Kunde ist wenn es darum geht mit Ballbesitz ein Spiel zu organisieren und Lücken zu finden stark limitiert. Insbesondere gegen Union war das zu bemerken. Seine Stärke ist da eher der Antritt im Konter. Ich hätte lieber den Wechsel Baku für Öztinali gesehen. Baku hinten rechts und Mwene offensiv.

Hmmm... Alles in allem eine Kacksituation. Es müssen im Endeffekt sechs Punkte her aus den letzten drei Spielen...

4 Punkte sollten reichen, sofern wir zumindest einen von diesen gegen Bremen holen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum