Jetzt: Zweckoptimismus (Rund um Fußball)

Carvel, Montag, 15.06.2020, 09:34 (vor 24 Tagen) @ tomo

Einfach mal gegen Dortmund alles in die Waagschale werfen und alle überraschen. Nach oben geht’s für den BVB um nix mehr, im Rennen um Platz 2 ist das Spiel gegen Leipzig deutlich wichtiger. Düsseldorf war ja sehr nah dran - also warum nicht?

Und: Wenn selbst Schalke gegen Bayer ein Unentschieden schafft, könnte da doch auch was drin sein :-P Was meint ihr?

... zumal wir da ja sogar (jeweils) den Auswärts-Bonus haben :D

Ach Mann, die hätten das gestern einfach gewinnen müssen. So ärgerlich ... Tatsächlich "belastet" mich die Zitterei mehr, als das tatsächliche Ergebnis, das wäre bei Endspielen und einer eventuellen Relegation wahrscheinlich noch deutlich schlimmer. Naja ... vielleicht holen wir beim BVB überraschend einen Bonuspunkt, das wäre auch mit Blick auf das Torverhältnis noch mal viel wert. Dass Bremen den Druck hat, bei uns das Spiel machen und punkten oder gar gewinnen zu müssen, sehe ich bei uns zwar nicht unbedingt als Vorteil (siehe Augsburg, da hat sich das nach nicht mal einer Minute erledigt). Andererseits ist es ja nun nicht so, dass die unschlagbar wären ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum