Glückwunsch Augsburg... (Rund um Fußball)

tomo, Sonntag, 14.06.2020, 17:49 (vor 29 Tagen) @ leboef

Ich gebe dir in fast allen Punkten recht. Wir spielen halt auch wie ein Absteiger - mit viel Unvermögen aber auch mit viel Pech.

Und klar, die aktuelle Situation muss nach der Saison aufgearbeitet werden. Es ist offensichtlich, dass im Kader und vielleicht auch auf der Trainerbank und im Management Handlungsbedarf besteht.

Ich kann einzig dem „Wunsch“ nach der 2. Liga mit „Neuanfang“ etc. einfach nicht zustimmen. Wir versuchen seit 3 Jahren, in denen wir knapp am Abstieg vorbeigeschrammt sind jedes Jahr aufs Neue einen frischen Start. Wo soll das denn in der zweiten Liga und mit einer „Corona-Sommerpause“ auch nur einen Deut besser werden? Wir sehen doch, wie schwer sich selbst ein VfB und ein HSV beim Wiederaufstieg tun. Da kann ich nur den Kopf schütteln bei Statements wie „In der zweiten Liga wird alles besser!“ - das hat man sich in der Pfalz auch vor ein paar Jahren mal gesagt. Die finanzielle und sportliche Lücke zwischen Liga 1 und 2 ist so groß wie nie. Mit einem Abstieg würden wir fast alles wegwerfen, was wir uns in den letzten 20-30 Jahren erarbeitet haben. Nürnberg und Hannover sollten uns mahnende Beispiele sein.

Insofern: Arsch aufreißen und zum Fußballgott beten, dass uns das Karma vielleicht doch noch in den nächsten 3 Spielen unterstützt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum