Neuer Spielplan (Rund um Fußball)

Jammerlappe, Buxtehude, Freitag, 08.05.2020, 10:04 (vor 20 Tagen) @ Al76


Warum jetzt ein paar Spiele ohne Zuschauer gleich den Untergang des Abendlandes bedeuten sollen werde ich wohl auch nicht verstehen.

Das Abendland war so 2. Jahrtausend...

Es geht darum, dass aus der Krise heraus ein Umdenken möglich wäre. Die Geisterspiele sorgen dafür, dass man die Möglichkeit hat, so weiter zu machen, wie vorher. Den Beteuerungen, dass man den offensichtlichen Fehlentwicklungen etwas entgegensetzen will, kann man aller Erfahrung nach nicht trauen. Jetzt braucht man den Rückhalt der Fans, dass sie sich den Kack in der Glotze anschauen und irgendwann wieder auf ihren Platz im Block zurückkehren, um dort dann wieder den Kasper für diejenigen zu machen, nach deren Pfeife dann wieder getanzt wird. Wer die Kapelle bezahlt, bestimmt was gespielt wird.

#öffnensiedenumschlagaufdemstehtfolgendeswirdpassieren


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum