DFB Fanbestrafung (Rund um Fußball)

OPM, Dienstag, 05.05.2020, 11:43 (vor 23 Tagen) @ Spürhund

Also sorry, wann haste denn diesen Brief geschrieben? 2017?

Den von dir geforderten Strafenkatalog mit Regelungen was kostet bspw eine Fackel, Abstufungen ob Unterbrechung, geworfen etc. und auch einen unterschiedlichen Satz nach Ligen gibt es doch mittlerweile längst. Der hat übrigens genau dazu geführt, dass die Mainzer Summe im Vergleich zu anderem so hoch ausgefallen ist.

https://www.dfb.de/fileadmin/_dfbdam/175970-Richtlinie_Kontrollausschuss.pdf

Und du fragst allen ernstes, warum keine Geisterspiele ausgesprochen worden sind? Weil der DFB sich irgendwann mal im Zuge von der "Fick dich DFB"-Kampagne von Kollektivmaßnahmen distanziert hat. Debatte um Hopp, wo dieser Bruch des eigenen Versprechens ein zentraler Punkt war, hast du dann auch verschlafen, oder?

https://www.welt.de/sport/article167717884/DFB-schafft-Kollektivstrafen-fuer-Fussballfa...

Gibt so viel zu kritisieren an der DFB Paralelljustiz, aber dein Ansatz ist schlicht überholt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum