Saison vorzeitig abbrechen?! (Rund um Fußball)

knightclub @, Mittwoch, 11.03.2020, 20:40 (vor 22 Tagen) @ Weizen05


Das ist mit der BL gar nicht zu vergleichen, die hat vor dem letzten Spieltag auch gar keine ausgewogene Tabelle. Dann lieber massenhaft Geisterspiele, aber Abbruch ist sinnlos, sportlich und vom Gesundheitsschutz her.


Es wird aber nicht mit Geisterspielen alleine reichen,

Sevilla-Rom, Getafe-Inter ist auch abgesagt. Spieler wie Hübner sind am Virus erkrankt, die Mitspieler müssen nun wohl in Quarantäne (denn ob der Zeitpunkt wirklich so genau eingegrenzt werden kann wie angegeben, kann bezweifelt werden). Wie soll Hannover jetzt noch irgendwie vernünftig weiterspielen können?!

Das wird dann auch ähnlich bei Bundesligateas verlaufen.

Das einzige ist, man spielt noch so viele Geisterspiele wie möglich, auch um die TV-Einnahmen nicht zu gefährden, aber die Wahrscheinlichkeit eines Abbruchs ist glaube ich größer als dann mit Verschiebungen, zig Kaderausfällen noch irgendein Ergebnis zusammen zu bringen.

H96 wird doch garantiert bis vor den CAS ziehen, sollten sie am Ende nicht auf einem Aufstiegsplatz stehen....


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum