DFB und Frankfurt / Elfmeter nach Video (Rund um Fußball)

Lerche51, Donnerstag, 05.03.2020, 09:40 (vor 32 Tagen) @ smartie

Bitte nur nüchtern posten...

Entsprechend der Regeln ein ganz klarer Elfer. Natürlich unglücklich, dass es wohl keiner gesehen hat und somit auf dem Platz noch nicht mal reklamiert wurde.

Aber in Zeiten von VAR völlig korrekt... Und durchaus wieder ein Beispiel, warum ich den VAR ablehne, aber Verarsche oder Skandal war da nun wirklich gar nix.

Der VAR an sich ist eine gute Sache, weil er das Spiel gerechter macht. Die Umsetzung ist in manchen Situationen natürlich eine Katastrophe. Das Beispiel von gestern zeigt doch mal wieder, dass man mit einem Challenge-System deutlich besser fahren würde. Fühlt sich eine Mannschaft benachteiligt, kann sie per Challenge (in begrenzter Zahl) überprüfen lassen (und hier auch nicht alles, es müsste eine Liste mit überprüfbaren Aktionen geben). Gestern hätte Frankfurt wohl eher nicht überprüfen lassen, keiner hätte sich beschwert, alles gut. Aber im Fußball will man´s mal wieder anders/besonders gut machen und sich nichts von anderen Sportarten abgucken.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum