Erkenntnisse. (Rund um Fußball)

Schöppsche, Mittwoch, 05.02.2020, 12:02 (vor 19 Tagen) @ MPO

Was ich nicht verstehe, wieso muss man einen so langen Text schreiben, weil man es nicht mehr will? Klingt wie Rechtfertigung für einen selbst und will das in irgendeiner Weise auch noch teilen.
Man kann hier einfach auch nix mehr schreiben oder Tschüss sagen und Ende, wozu das Geheule?
Nix für ungut, aber dein Abschiedsbrief ist am Ende genau das, was du bemängelst.
Es ist heutzutage wichtiger solche Gedanken/Entscheidungen (gilt auch für andere Bereiche im Leben) in irgendeiner Form online kund zu tun und auf eine Reaktion anderer zu hoffen.
Früher war kigges ein 05 Forum, in dem es darum ging viel Humor, Slapstick, Ernstes in irgendeiner Form und Bezug zu 05 niederzuschreiben und daran Spaß ergänzend zu haben. Der wahre Unterschied lag aber darin, dass es hauptsächlich Leute waren, die sich mit 05 im realen Leben auch beschäftigt haben und die wesentlichen Dinge im realen Leben, sprich am, im, ums Stadion beredet oder diskutiert haben. Solche, deine Texte, zeigen für mich den Umbruch hier zu einer Art social media Plattform. Ein Forum war ein Zeitvertreib, eine Ergänzung zum Fandasein und heute ist es nichts anderes als ein weiterer Facebook Channel, wo allerlei Zeug von irgendwelchen Leuten geschrieben wird, die sich selbst viel zu wichtig nehmen in ihrer eigenen Wahrnehmung, um sich daran zu freuen, dass es eine Reaktion auf ihre Beiträge gibt, vor allem bei negativen. "ich bin sauer, teilt es mit mir!" Es ist mehr der Mittelpunkt des eigenen Fandaseins geworden, statt einer Ergänzung. Ohne die Absicht zu haben konstruktiv irgendwas ändern zu wollen. Und das schlimme daran ist, dass es genau wie die Trottel auf Facebook, auch in irgendeiner Weise gehör findet. Das sind die wahren Gründe, weshalb Leute von früher nicht mehr hier sind.
Wer gehen will soll gehen. Überall, aber babbelt die Leut net voll. Machts einfach.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum