AZ: Einzelkritik der Sportredaktion nach dem Mainzer Sieg (Presselinks)

Seminator, Montag, 17.09.2018, 09:34 (vor 341 Tagen) @ eberennterwiederlos

Die Benotung ist in der Tat eine subjektive Geschichte. Da hast du wohl recht. Manchmal wird es aber auch übertrieben. Ich nehme hier mal zwei Beispiele. Zum einen Müller, der angeblich beim Gegentor nicht so gut ausgesehen hat, und Onisiwo, der ein paar Lichtblicke hatte, aber sicher etwas zu gut bewertet wird, im Vergleich zu anderen.

Sicher hätte Müller den haben können, weil der Ball lange unterwegs war, aber der Aufsetzer kurz davor war schwer zu berechnen. Der Benoter hätte ihn aber sicher zur Ecke geklärt oder gar festgehalten :-D

In Bezug auf Onisiwo wird es sicher immer Streitpunkte geben. Ich kann damit leben, dass man eine andere Meinung haben kann, für mich bleibt er aber trotz der guten 15-20 Minuten in der 2.HZ nicht bundesligatauglich.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum