Yunus Malli wechselt zu Union Berlin (Rund um Fußball)

MPO @, Fürth, Freitag, 17.01.2020, 13:23 (vor 41 Tagen) @ knightclub

soweit zu Kommentaren "nicht finanzierbar", als ich den Namen in den Raum geworfen habe. Wäre vielleicht dann ein Thema gewesen, wenn Maxim transferiert worde wäre.

Ich war und werde nie ein Fan von Rückholaktionen. Malli war nicht so absurd überragend zu seiner Zeit, als dass er heute eine Verstärkung wäre. Und wir haben uns seit dem weiterentwickelt. Zudem hat er in Wolfsburg kaum gespielt.

Für Union ist es sicherlich ein solider Fang, gerade wenn sie weiterhin defensiven Umschaltfußball spielen wollen. Dafür ist Malli ganz ok, weil er mit Ball am Fuß einige Meter machen kann. Aber bei uns seh ich Boetius erheblich stärker. Auch Quaison oder Onisiwo spielen im wesentlichen ähnlich zu Malli eine Art tiefer Halbstürmer.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum