MENISKUSVERLETZUNG BEI EDIMILSON FERNANDES (Rund um Fußball)

Schöppsche, Mittwoch, 08.01.2020, 12:39 (vor 214 Tagen) @ MPO

Ganz anderer Meinung, gerade auch unter Beierlorzer hat man gesehen, wie abhängig wir von einem funktionierendem DM und IV sind, vor allem weil wir nun offensiver pressen und stehen. Das Problem seh ich aber im Prinzip schon seit 3 Saisons.
Die Frage ist natürlich immer, was man sich leisten kann und wer überhaupt kommen möchte. Aber unsere Abwehr ist schon seit einiger Zeit der größte Schwachpunkt. Man hat nicht aus rein sportlichen Gründen an Bell, Hack und teilweise auch an Brosinski festgehalten. Die waren halt einfach als Mensch und auf Grund ihrer Art und Einstellung für den Verein zu wichtig. Rein sportlich betrachtet sind sie einfach limitiert, was nicht heißt, dass da auch gute Phasen dazwischen sind. Soll auch kein Bashing sein, wirklich nur mal "nüchtern" betrachtet. Stellungsspiel und Geschwindigkeit und Passgenauigkeit sind halt naja so semi. Wenn das Stellungsspiel an nem guten Tag passt, kann man einiges wett machen. Ansonsten ziehen sie sich oft durch ihre Unsicherheit im Umgang mit dem Ball selbst im Spiel runter und somit auch die Mannschaft.
Ein Beispiel hierfür hat letzte Saison Niko Bungert geliefert. Das fand ich ganz krass. Er kam für Bell rein, nach gefühlt 2 Jahren und war direkt als Führungskraft/Kapitän, mit Einsatz, Austrahlung auf dem Feld. Das war sehr heftig zu sehen, was das mit der Mannschaft getan hat und war wie ein Faustschlag für den Stellvertreter auf der Tribüne. Niko war sicherlich auch limitierter im Spielaufbau, aber er machte genau das was er kann. Einfache Bälle spielen, Zweikämpfe führen und Kommunizieren.
So ein wenig gilt das auch für das DM. Latza`s Einstellung in allen Ehren, aber da fehlts halt einfach auch an Tempo und auch hier wieder an Passgenauigkeit. Das liegt für mich mehr am Alter, so krass es sich auch anhört. Für Barreiro wünsch ich mir ne Leihe in Sandhausen, Heidenheim oder so. Die können kicken, da lernt er noch was auf vernünftigem Niveau. Aktuell langt es wohl nicht ganz. Fernandez erinnert mich so ein wenig an Frei. So ganz ne Position haben wir nicht für ihn. Für das was wir wollten ist er nicht stark genug im Zweikampf und es fehlt etwas an Power am Spiel nach vorn.
Wenn wir im DM und IV noch 2 Spieler mit Niveau holen könnten, dann haben wir auch insgesamt mehr Alternativen und hoffentlich mehr Stabilität.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum