Neuer Trainer ist... (Rund um Fußball)

MPO @, Fürth, Montag, 18.11.2019, 14:56 (vor 24 Tagen) @ Meenzer

Gut, in Köln ging halt gar nichts.


In Köln in Ruhe zu arbeiten ist auch ein Ding der Unmöglichkeit. Warum er sich den Verein angetan hat wird nur er wirklich wissen. Vielleicht war es die Gier mal einen Verein mit großem Namen zu trainieren? Man weiß es nicht. Den Fehler wird er wohl nicht nochmal machen.

Mal ehrlich: Würde, warum auch immer, der FC Köln morgen mich als Trainer haben wollen, würde ich auch annehmen. ;-)

Sei es das Geld, sei es der Reiz, der "Bezwinger des Mythos" zu sein... was auch immer. Köln ist ein grundsätzlich hochattraktiver Standort, an dem, wenn vieles richtig läuft, man relativ schnell sehr weit nach oben kommen kann. Das ist ähnlich wie in Hamburg, Frankfurt, Berlin: Schwierige Umstände wegen den Erwartungen, aber grundsätzlich kann es bei Erfolg rasant abgehen.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum