AZ: Mainz 05: Ist Beierlorzer der „Prio-Eins-Kandidat“? (Presselinks)

smartie @, Mainz-Kastel, Sonntag, 17.11.2019, 08:25 (vor 21 Tagen) @ rm_fussball
bearbeitet von smartie, Sonntag, 17.11.2019, 10:40

Dieses Gerücht löst jetzt bei mir nicht gerade Jubelstürme aus, würde da Herrlich tatsächlich mehr zutrauen.

Warum ein Trainer der bei seinem vorherigen Verein bis vor kurzem praktisch noch weniger erfolgreich war als unser "Ex" bei uns, jetzt bei uns der "Heilbringer" sein soll, erschließt sich mir auch nicht.

PS: Wenn das so kommen sollte, hat man im Verein auch irgendwie nichts aus der Erfahrung um Sandro gelernt. Der hatte von Anfang an damit zu kämpfen, dass er wenig Rückhalt bei den Fans hatte. Für mich eigentlich unverständlich, aber viele konnten sich halt nicht vorstellen, dass ein Trainer der mit der 2. Mannschaft absteigt auf einmal in der Bundesliga erfolgreich sein sollte.
Wenn jetzt Beierlorzer wirklich kommen sollte, hat der doch von Anfang an mit den gleichen Problemen zu kämpfen. Bisher erst eine Station in der Bundesliga, dort gerade erst kläglich gescheitert. Da wäre ein Heiko Herrlich doch deutlich "unbelasteter" (gewesen)...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum