Kicker: Herrlich bleibt heißer Kandidat (Presselinks)

MPO @, Fürth, Freitag, 15.11.2019, 11:02 (vor 23 Tagen) @ Lerche51

Ich kann irgendwie nachvollziehen, was da bei den Jungs grade (vermeintlich) läuft.

Jepp. Das lässt sich auch mit meiner Theorie verknüpfen, dass die vorher zum Teil eben aus solchen Pusher-Umgebungen (Leistungszentren) kamen und jetzt dieser Input/Druck fehlt.

Ich denke, da müsste der Verein ansetzen, und da gebe ich Dir vollkommen Recht, das muss auf allen Ebenen vorgelebt werden. Ist zugegebenermaßen nicht einfach, wenn man zum austauschbaren, etablierten Buli-Verein mutiert ist.

Das muss vom Trainer kommen, aber auch vom Verein. Ich denke, Dortmund hat ziemlich ähnliche Probleme. Da hat man auch ein massives High von Klopp und Tuchel und dachte, dass das im Verein drin wäre. Ist es aber nicht. Der Effekt der beiden klingt nach, aber vergeht. Es reicht auch nicht, einfach nur einen fachkundigen Tüftlertrainer zu holen. Dortmund hat mit Sammer ja sogar einen, der theoretisch pusht, aber der macht das scheinbar auch nicht sonderlich intensiv.

Auch außerhalb des Fußballs kennt man das von Erfolgsgeschichten: Die Top"gemeinschaften" haben im Kern immer eine Leistungskultur, wo man Gas geben will und Leute sucht, die sich davon anstecken lassen.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum