Frank Schmidt (Rund um Fußball)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Mittwoch, 13.11.2019, 18:03 (vor 27 Tagen) @ Lerche51

Aktuell Heidenheim. Bodenständiger, cooler Typ. Scheint ne Menge drauf zu haben. Mal die Doko „Trainer“ gucken, sehr interessant.

Ist eben schon ewig als Spieler und Trainer in Heidenheim. Fraglich, ob man ihn loseisen könnte. Wäre aber irgendwie der nächste logische Schritt, da mit Heidenheim der Aufstieg wohl immer schwer bleibt. Und natürlich stellt sich die Frage, ob er auch außerhalb von Heidenheim funktionieren würde.


Er ist, glaube ich, da sehr tief verwurzelt und wird kaum weg wollen.


Auch ein tief verwurzelter Trainer will vielleicht mal Höheres anstreben, siehe Kloppo. Aber klar, die Chancen schätze ich auch als gering ein.

Liest Du hier:
Hat gerade bis 2023 verlängert, u.A.

err Schmidt, kein Profitrainer hierzulande hält es so lange bei einem Club aus wie Sie. Zwölf Jahre beim FCH, ein Wort. Hatten Sie nie Bock auf Neues?

Schmidt: Nach so langer Zeit hat man einen Stempel, ich weiß. Aber die Zeit ist einfach nicht reif für andere Wege. Das hat nichts mit „Bock“ zu tun. Natürlich hat man Bock, irgendwann auch mal etwas Neues zu machen. Die andere Seite ist, dass es schlicht keine Abnutzungserscheinungen gibt. Die Konstellation in Heidenheim ist eine besondere.

Weitere Quelle.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum