Meine Meinung zum Abschied von Sandro (Meenzer on Tour) (Rund um Fußball)

ulis05, Sonntag, 10.11.2019, 16:47 (vor 35 Tagen) @ ck-africa

Ja, nett geschrieben. Gemeinsam mit den anderen verlinkten Artikel aus Frankfurt trifft es die Situation ganz gut.
Ich habe nichts gegen Sandro aber am Ende auch nicht mehr viel für den Trainer Sandro.
Aus meiner Sicht war er ein bestenfalls durchschnittlicher Trainer. Ich habe eine DK und habe mich in den letzten Jahren durchaus nicht selten gefragt warum eigentlich. Das, was da geboten wurde, war oft 08/15. Mir waren es zu wenige 05er Momente (und ich meine da bewusst nicht Siege).
Ich hoffe jetzt auf einen Trainer, der unsere Jungs wieder auf die Spur und den Spaß am Fußball zurück bringt. Kenne mich auf dem Markt zu wenig aus, hoffe aber auch hier auf ein wenig Mut und auf einen Trainer, der erfrischenden Fußball bieten will. Wenn ich mir die aktuellen Gladbacher anschaue ärgere ich mich darüber, dass Rose heute nicht mehr zu haben ist.

--
Ich geh (n)immer nuff


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum