Sandro Schwarz und anderes (Rund um Fußball)

PLANITZER, Sonntag, 10.11.2019, 13:37 (vor 26 Tagen) @ PLANITZER

Teil II

Trainergeneration:
Wir hatten hier Glück und ich bin dankbar für Kloppo und Tuchel. Kloppo wegen dessen Emotionen/Nähe, Menschlichkeit. Der andere individuell, obwohl ich ihn gehasst habe, wie er sich vom Acker machte.
Tuchels Maßnahmen/Hinterfragen auf und neben dem Traingsplatz. Plötzlich acht neue Spieler im Team, obwohl das letzte Spiel gewonnen wurde, etc.
UNd, vor allem im Erfolgsfalle (Saisonübergreifend) weiterdenkend oder analysierend: Z.B."...wir haben mir Andy (Ivanschitz)gesprochen. ...ihm mitgeteilt, dass wir uns nicht vorstellen könne, dass er sich NÄCHSTES JAhr (noch einmal) verbessern kann und ihn leider mitgeteilt ihm keinen Vertrag mehr zu geben...)
WELCHEM SPieler (unter Schmidt angefangen, fortsetzend zu Sandro, mit jeweils... "den besten Kadern, die wir je hatten") kann das NACHGESAGT werden?
Wer wurde besser? Oder sind eben alle (schon) so gut, dass es nicht weiter (hoch) geht?
Wurde unser Spiel besser (konstanter, vor allem). ICh denke, NEIN!
Deshalb brauchst Du in dieser (austauschbaren) Trainergeneration, die ähnlich der der Spieler (nur) im Erfolgsfall funkioniert einen Glücksgriff wie Tuchel.
Und die BULI denkt seit damals: "Wir machen unsrer U- Jugendtrainer jetzt auch zum Bulicoach. In Mainz hat das ja auch funkioniert.
Einen wie Tuchel sehe ich nur in Nagelsmann. Heute machen die Medien nen Trainer bereits zum Star, Toptrainer, "weil er im gleichen Trainerlehrgang war wie ... Tedesco, Nagelsmann... oder er Lehrgangsbester war". ..das war ich auch einmal! ...als alle anderen Fünfen bekamen.

Sandro:
Der Tenor ist verkürzend: " ...machen lassen, netter Junge, Määnzer, vor allem nach der Aussprache letztes Jahr gut rübergekommen.. etc."
Ich habe aber den Eindruck (und wohl die Spieler?), dass er es eben nicht drauf hat,zu pushen, weiterzubringen, die Mannschaft dauerhaft fortzuentwickeln. Irgendwie fehlt der Glaube (Rosenthal-Prinzip)
Immer so ne Spur (meine Fremdwahrnehmung!!) "dafür nicht intelligent genug". Und wenn sich so etwas mal (selbst) verfestigt hat, dann..

Meikel Schönweitz,
ehemals im NLZ hier, "tickt" mMn richtig (hat aber Schwierigkeiten dies auch beim DFB durchzusetzen, weil das Erfolgsmodell "La Mannschaft 2014" inklusive seines zeitlichen Vorlaufes nach 2004) weiter durchgekaut wird. Alle anderen auf dem Markt sind wie Sandro: "Einheitstrainer". Kann gutgehen (für ein, zwei Jahre)... aber keine individuelles Konzept, keine individuelle Spielweise/Taktik.

PS zu Trainer/Medien:
Was ist eingetlich aus der Hype-Sache "Packing" geworden?? Da gab es Sondersendungen;) Extra-Berichte und Analysen.

PPS: Wer kritisiert endlich den VAR in kommerzieller!! Hinsicht. Neun (mit 2. Buli) 18, Dazu, wenn das Ding schonmal da ist, bald wohl die 3. Liga /DFB Pokal... dann müssen die Kleinen halt in ein Stadion, wo das technisch machbar ist)
Die Schiris/rinnen verdienen am Bildschirm ein Schweinegeld! Dazu noch die Technik, OPeratoren, Miete etc.
Steckt die Kohle (bitte mal ein JournalistIN recherchieren!! ich habe mal 5 Mios grob gerechnet - pro SAISON) in die Amateurvereine!!
Zumal mehr darüber diskutiert wird, als je zuvor.
Nebenbei schon passiert. Werbung... im Stadion... Einblendung. Bald im TV: "der Videobeweis wird präsentiert von FIELMANN - bei uns sehen sie richtig!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum