Aufgabe der Fans? (Rund um Fußball)

Weizen05 @, Samstag, 09.11.2019, 22:02 (vor 318 Tagen) @ Milestone-Mainz

Früher war mehr Druckbetankung. :-|


Klar, aber da waren wir die netten 05er. Inzwischen sind wir aber ein etablierter Bundesligaverein, an dessen Erfolg auch der eine oder andere Arbeitsplatz hängt.

...ich sag ja, es ist schwierig. Aber es könnte sich eventuell womöglich lohnen vielleicht.


Erklär mal.

Apathie ist scheiße. Selbst Aggression ist besser (wenn vernünftig dosiert). Bedingungslos hinter der Mannschaft stehen ist vielleicht von den meisten zu viel verlangt, wäre aber möglicherweise tatsächlich jetzt das Richtige. So'n bißchen mehr Trotz. Oder wenigstens mehr ostentativer Galgenhumor. Sicherheitshalber wiederhole ich nochmal mein "wuff" von weiter oben.

Mir reicht's, ich geh jetzt schaukeln.

--
Ridle ist Mainzer und du nicht.
Kicken ist besser, als in die Hände zu klatschen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum