SWR: Warum machen die nix? (Presselinks)

kostemer, Dienstag, 05.11.2019, 07:46 (vor 8 Tagen) @ Alsodoch

Wie Rouven schon sagt, die Verantwortlichen müssen jetzt herausfinden woran es liegt, dass die Mannschaft es "laufen lässt". Eben dieses Verhalten (gegen einen deutlich schwächeren Gegner) gab es in meinen Augen auch gegen Düsseldorf und teilweise auch davor in einzelnen Situationen. Es wurde und wird intern, hier im Kigges und auch sonstwo viel diskutiert woran es liegt. Rouvens Kommentar zeigt, dass sie das Problem (plakativ: Mannschaft kämpft nicht) erkannt haben und nun herausfinden wollen woran es liegt.

Wenn man sich das jetzt anschaut und akzeptiert dass es nicht am Spielsystem liegt, sondern wirklich vorrangig am fehlenden Kampf, dann muss sich doch jetzt jeder überlegen was er machen kann um den Kampf zurückzubringen.
Das fängt an mit uns, den Fans. Wir müssen am Samstag alles geben, auf die Querelen zwischen Normalos und Ultras scheißen und alles für das Team geben. Denn sind wir mal ehrlich: Was wir von den Rängen in den letzten Wochen und Monaten abliefern ist (bis auf wenige Ausnahmen) fast noch schlechter als das was die Mannschaft da von sich gibt.
Das geht über die Mitarbeiter bis hin zu den Offiziellen und ja, auch zum Trainer. Der Trainer kann die Mannschaft noch so gut einstellen, wenn er die Jungs nicht motiviert bekommt, dann kann es nicht so gut gewesen sein. Ich denke er wird sehen, dass es zu einfach ist alles auf die Mannschaft zu schieben (genauso wie es andersrum ja auch zu einfach ist). Im gesamten Trainerteam muss man sich jetzt überlegen wie man die Jungs endlich zu einem Team formt, welches gegen Niederlagen ankämpft.
Und zuletzt geht das natürlich auch zur Mannschaft. In der Hinsicht war die Höhe der Niederlage wahrscheinlich gut, denn spätestens jetzt müsste es jeder Spieler kapiert haben, dass es so eben nicht funktioniert.

Also am Samstag gas geben und zusehen, dass man sich nicht wieder nur für ein Spiel aufrafft, sondern einen Weg findet die Motivation dauerhaft zu wecken. In allen Bereich. Auf der Tribüne, auf der Trainerbank und auf dem Platz.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum