Wortpiratin: Where do we go from here? (Rund um Fußball)

Jammerlappe, Buxtehude, Montag, 04.11.2019, 17:12 (vor 15 Tagen) @ wortpiratin


Ich spare es mir/uns mal, die Diskussion um die Sinnhaftigkeit der Gendersternchen zu eröffnen für heute. ;-) Was deinen Kommentar angeht, alles gut: Ich lese sämtliche Reaktionen mit großer Offenheit und viel Interesse. (Wenn mir nicht gerade mal wieder mitgeteilt wird, ich würde denunddenunddenauchnoch im Verein "ficken", weil meine "unterwürfige Haltung" nicht anders zu erklären sei, das nur mal so reinzitiert zum Thema, wie der Ton hier mittlerweile teilweise ist.)

Dass sich im Internet auch primitive Subjekte zu Wort melden ist nicht neu, aber dennoch immer wieder abstoßend. Prima, dass du das abtropfen lässt!


Was den Punkt mit dem weiteren Spielverlauf angeht, da steht ja eben, es half, sich zu fangen, dass RaBa runterschaltete. Was die glücklichen Siege angeht, nicht ganz falsch, nicht ganz richtig, es gab aber auch unglückliche Niederlagen.

Hö?


Und: Mir fehlt der Kampf in solchen Spielen auch mehr, als alles andere. Ich meine den Punkt mit der Identifikation, die generell mehr vom Verein in die Spieler geimpft werden muss, aber ganz ernst. Hatte ja kürzlich schonmal was geschrieben zum Thema Patensystem mit ehemaligen Spielern. Irgendwas muss sich an der Front tun. Die Spieler müssen kapieren, um was es geht. Da finde ich den Vergleich mit Freiburg viel passender als an anderen Stellen, die kriegen das mE ganz gut hin.

Kannst du das verlinken? Finde es nicht. Merci!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum