AZ: "Trainerfrage stellt sich nicht" - Stimmen zum Spiel (Presselinks)

Mike05, Montag, 04.11.2019, 13:53 (vor 9 Tagen) @ Seminator

Das ne coole Aussage, ich denke er hat ein gesundes Selbstbewußtsein und denkt wirklich er wäre ein guter und ist der Nachfolger von Kloppo..

Er arbeitet ja an gewissen Sachen, z.B. versucht er uns auf seine Ebene oder er sich auf unsere Ebene zu bringen. Durch das andauernde Duzen oder auch durch seine Kleidung mit gewissen Aufdrucken.

Er kann ja einer von uns sein, dann soll er dem Verein was Gutes tun und zurücktreten und dann kann er neben uns auf der Tribüne für unsere Farben schreien.

Nur weil er hier gespielt hat macht ihn weder zu einem Trainertalent noch zu einem bereits guten Trainer.

Herr Hoffmann stagte ja selbst "Sandro ist einer der größten deutschen Trainertalente".

Der Kloppo tut ihm mit seinem Lob auch keinen Gefallen in meinen Augen. Wen hatt der Kloppo eigentlich nicht gelobt während seiner Phase als Trainer bei uns?

Was sagt ein Kollege von mir zum Trainer Herr Schwarz "Der trainiert uns die Tribüne leer".

Während Kloppo ein wahrer Menschenfänger und Menschenführer ist, stellt der Trainer Herr Schwarz genau das Gegenteil dar.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum