Trainer, Spieler, Eichhörnchen (Presselinks)

neustädter @, JWD, Montag, 04.11.2019, 12:28 (vor 7 Tagen) @ MPO

Sehe ich etwas anders. Für mich muss ein Trainer in erster Linie Ahnung davon haben was seine Kernkompetenz ist: Fussball trainieren. Grundsätzlich halte ich was die Spielidee angeht und die Herangehensweise von Schwarz für gut und richtig. Wir haben valt hier den Vorteil/Nachteil, dass mit Klopp und Tuchel zwei Riesentrainer massiven Eindruck hinterlassen haben. Wenn man die beiden mal aussen vorlassen würde wäre Schwarz mit Sicherheit im Standing weiter oben anzusiedeln.

Auch was die Außenwirkung angeht. Wobei das meiner Meinung nach absolut nebensächlich ist. Mir ist lieber, da sitzt einer der auch mal so redet wie ihm der rheinhessische Schnabel gewachsen ist und der manchmal etwas "platter" rüberkommt als so ein hochtrabender Prof. Ich weiß nicht in welchem Umfeld sich die Mehrheit der Kiggesuser bewegt aber Schwarz könnte statt auf der Trainerbank bei Spielen neben mir im Block stehen und danach was trinken gehen. Und genau das macht meiner Meinung nach seinen Charme aus, er kommt wie einer "von uns" rüber und was will man eigentlich in Zeiten mangelnder Identifikationsfiguren mehr?

Leistung auf dem Platz? Ja, da ist jetzt einzig die Mannschaft gefragt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum