AZ: "Trainerfrage stellt sich nicht" - Stimmen zum Spiel (Presselinks)

Gibamäng, Sonntag, 03.11.2019, 17:36 (vor 12 Tagen) @ Kiff-es

Grundsätzlich sollte jeder Verein die Zusammenstellung der Mannschaft in jedem Sommer gut durchdenken!

Ich bin mir ziemlich sicher das Rouven und Co. intern ganz genau wissen das es vermutlich dieses Jahr nicht ganz so gut geklappt hat wie sonst. Aber dafür hat man halt auch nie eine Garantie...ohne das jetzt schön reden zu wollen.

Evtl haben wir tatsächlich zu viele junge sehr begabte Kicker die uns als Verein nur als nächsten Step sehen....hinzu kommt dann das einige "Herzens" Spieler a la Latza, Baku, Bell, Brosi nicht in Form kommen / sind / verletzt waren oder sind!
Außerdem ist Edimilson Fernandez (noch) nicht die Verstärkung die er sein sollte / müsste! GBAMIN ist halt doch schwerer zu ersetzen als man (die Fans) sich das gedacht haben! Was hat der an Power und Sicherheit ins Mittelfeld gebracht, das merkt man ja jetzt erst richtig wo er nicht mehr da ist!

Dazu dann der Ausfall von Mateta, das hat doch schon vor Saisonbeginn einen richtigen Dämpfer gegeben (ich hatte tatsächlich gleich muffe als bekannt wurde das er so lange ausfällt).

Der unglückliche Saisonbeginn zieht sich halt bis jetzt durch. Die Mannschaft kann mit Widerständen halt überhaupt nicht umgehen. Gegen Gegner die selbst Probleme haben klappt es ganz / meist gut (Ausnahme Düdo), so wie seit langem! Gegen große in Normalform reicht es nicht! Und ja....tatsächlich sollte man evtl auch die ein oder andere Position in der Startelf überdenken...Gabriel wurde ja auch in München schon "durchgemöllert"

Natürlich sollte man sich trotzdem nicht so gehen lassen und ein Zeichen bzw ne kleine Wiedergutmachung für die Auswärtsfahrer wäre schon ne gute Geste.

Am Ende nützt es nun alles nix, ICH glaube das es mit keinem anderen verfügbaren Trainer besser werden würde!
Wir müssen versuchen gegen die Gegner aus "unserem" Regal zu punkten, und das hat meist geklappt! Ich würde nach einer zugegeben üblen Niederlage trotzdem NIE an allem zweifeln was uns die letzten Jahre IMMER in der Liga gehalten hat.

Weiter kämpfen, eben nicht den "Normalen" Buli / Fußball Weg gehn und gleich alle vom Hof jagen! Wir wollen immer gerne "anders" sein, nicht Mainstream...zusammen schaffen wir das!

100%


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum