AZ: "Trainerfrage stellt sich nicht" - Stimmen zum Spiel (Presselinks)

Kiff-es, Sonntag, 03.11.2019, 17:03 (vor 11 Tagen) @ rm_fussball

Verstehe ich da etwas falsch, oder sagt Rouven Schröder (sinngemäß) : Der Trainer hat die Spieler gut eingestellt, aber die Einstellung der Spieler war Shice!? Jene Wischi-Waschi aussagen tun fast noch mehr weh als ein hsveskes 0:8. es ist offensichtlich dass weder Ein- noch Auffstellung richtig waren. Wohler fühlen würde ich mich mit Aussagen ala: Wir werden keinen Stein auf dem anderen lassen und knallhart analysieren, wo der Schuh drückt. So dürfen wir uns als Mainz 05 nicht präsentieren, fettes Sorry an die Auswärtsfahrer, ab jetzt weht ein anderer Wind! /. klar, sollte sowas primär intern geschehen, aber man sollte die Anhänger auch mitnehmen (können). Scheinbar ist das einzige Ziel der Mainz 05 GmbH aber Gewinn-Maximierung, und solang der Rubel rollt, bleibt alles so wie es ist. Denke, um weiterhin in der Bundesliga bestehen zu können, sollte bei zukünftigen Transfer nicht mehr (ausschließlich?) auf Wiederverkauswert gegeiert werden, sondern : Welche Spielertypen und Charactere brauche ich, um Möglichst Konstant in der Bundesliga zu punkten. Die Kombination aus ganz jungen Spielern und Alt-Stars wie De-Jong und beispielsweise auch Szalai sollte überdacht werden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum