Fast alles wie immer... (Rund um Fußball)

ulis05, Samstag, 05.10.2019, 22:53 (vor 11 Tagen) @ Nope

Habs nur am TV gesehen.
Bin froh, dass wir das Matchglück dieses mal auf unserer Seite hatten.
Defensiv fand ich uns heute gut eingestellt (Kompliment an Trainer Team). Das frühe Pressing hat Paderborn oft und lange stark behindert. Sobald sie aber mal um unseren 16er kamen wurde es wild bei uns.
Insgesamt waren wir motiviert und gut eingestellt. Aber man muß schon auch sagen, dass Paderborn echt schwach war.
Die vergebenen Chancen sind in meinen Augen heute oft persönliches Unvermögen gewesen (Onisiwo war heute schwach, aber zumindest bemüht).

Was mir sorgen macht ist die Ausdauer von unseren Jungs. Ich habe das Gefühl, dass unsere Jungs zu oft und zu früh im Spiel platt sind und bestenfalls durch die Gegend traben (will da mal keine Einstellungsprobleme unterstellen) und Konzentrationsprobleme (Abwehr,leichte Abspielfehler, Torabschluss) auftreten.
Ich habe aber auch das Gefühl, dass im Angriff bei uns viel Zufall ist. Ich sehe wenige zielgerichtete Angriffe, bei denen man erkennen kann, dass da was geplant gewesen wäre.

Naja, 3 Punkte, und das zählt!

--
Ich geh (n)immer nuff


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum