Nach Vorfällen im Pokal: Mainz zu Rekordstrafe verurteilt (Rund um Fußball)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Mittwoch, 02.10.2019, 10:21 (vor 15 Tagen) @ Jockel

Ich sehe es nicht eindeutig, dass in Fällen, in denen niemand direkt zu Schaden kam, der Regressanspruch 1:1 weitergegeben werden kann. Aber genau das meinte ich ja.

Den Schaden hat der Verein durch sie zu zahlende Strafe.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum