Nach Vorfällen im Pokal: Mainz zu Rekordstrafe verurteilt (Rund um Fußball)

Alsodoch @, Berlin / Mainz - Kastel, Dienstag, 01.10.2019, 19:59 (vor 15 Tagen) @ dadum

Ob der Verein sich seine Strafe irgendwie finaziell von (vermeintlichen) Tätern zurückholt, hatmit Gesetzestreue rein gar nichts zu tun. Da gibt es kein Gesetz zu. Die Strafe ist ja auch vom DFB verhängt, nicht von einem weltlichen Gericht.

Ändert nichts an der Volljährigkeit, und Regressforderungen sind gesetzlich geregelt.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum