AZ: Eintracht bedankt sich bei Mainz 05 mit viel Äppler (Presselinks)

MPO @, Fürth, Freitag, 20.09.2019, 18:35 (vor 82 Tagen) @ 55122 05-erJung'

Warum muss man eigentlich sowas zerreden?

Der geneigte 05-Mitarbeiter auf der Geschäftsstelle hat mit der sportlichen Leistung ja rein gar nichts zu tun.

Doch. Jeder im Verein beeinflusst auch die sportliche Leistung. Natürlich nicht wie ein Spieler oder Trainer, aber es gibt so viele Dinge, die da mitspielen. Und ja, natürlich, der Fan im Stadion hat auch Einfluss.

Aber hätten sie für den imO Marketing-Gag nicht auch Präsident Peter Fischer schicken können, ein geerdeter Typ ohne konkrete Geschichte mit Mainz 05? (im Gegensatz zu Alex Schur, Aufstiegsheld der Eintracht 2003).

Das ist doch relativ egal. Schur kennt man wenigstens. Sie hätten auch Aushilfs-Lehrling 5. Grades schicken können - das wäre dann nicht so cool gewesen.

Sie hätten natürlich einfach eine Geldspende an "Mainz 05 hilft e.V." machen können, ganz ohne große Publicity...aber das wäre ja langweilig...!

Ja, wäre es. So war es einfach mal nette Fußballfolklore. Es sollte sowas erheblich mehr geben zwischen Vereinen und Fans. Und nicht nur aufs Maul, weil einer ein Stuttgart-Lautern-Shirt trägt.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum