Alles zum Spiel gegen Gelsenkirchen (Rund um Fußball)

MPO @, Fürth, Donnerstag, 19.09.2019, 16:20 (vor 54 Tagen) @ sjott

Also generell glaube ich nicht, dass für uns viel zu holen ist. Wir sind momentan noch ein wenig wacklig unterwegs und mit unserem generellen Spielansatz möglicherweise ein gefundenes Fressen für das Gegenpressing/Konterspiel von Wagners Schalkern.

Nichtsdestotrotz: Chancen haben wir immer. Zum einen kann Schalke sich ein wenig für stärker halten als sie sind "dank" des Kantersieges gegen Paderborn. Andererseits haben wir zumindest nen Tacken mehr Selbstvertrauen durch den Duselsieg gegen Berlin. Wir wissen, dass das nicht alles toll war gegen Berlin und Glück dabei war - aber entscheidend war auch, dass wir nach dem Gegentor nicht eingebrochen sind.

Spielerisch wird das Spiel vermutlich ansehnlicher als das gegen Hertha - von beiden Seiten. Hertha hatte selbst das große Schlottern in den Knien, dann passieren solche verkrampften Kicks. Trotzdem wird auch das ein großes Gerammel, weil Schalke auf 2. Bälle geht und wir vermutlich auswärts und mit Szalai vorne das auch als legitime Option nutzen werden.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum