Kicker: Mainz soll mehr als 170.000 Euro zahlen (Presselinks)

Al76, Donnerstag, 19.09.2019, 16:04 (vor 26 Tagen) @ MPO

Das glaube ich nicht. Das ist eine Fehleinschätzung. Es gibt natürlich schon ein Rudelverhalten, aber das funktioniert nicht so. Einzelne werden ihren Mist immer durchziehen. Und dann greift das Rudelverhalten und dann wird verglichen: Böser Rechtsstaat vs. freiheitsliebende Anarchen. Und dann schützt die Gruppe den Einzelnen, selbst wenn sie intern beschlossen haben, dass es kein Pyro mehr geben soll. Vielleicht sagen die dem noch, dass er das künftig lassen soll, aber das wird den nicht aufhalten.

Ich weiß nicht, ob da einzelene ihren Mist dann überhaupt noch durchziehen können. Das Zeug muss ja reingeschmuggelt werden. Keine Ahnung wie leicht das ist. Und die Möglichkeit als Einzelner in der anonymen Masse nach dem Abfackeln unterzutauchen ist auch etwas schwieriger.

Aber wir werden das eh nicht erleben. Die Ultras haben ihren Standpunkt zur Pyro und den werden sie auch nicht mehr ändern. Obwohl mich das schon interessieren würde, wie lange es noch Pyro gebe, wenn es wirklich legalisiert werden würde und der Reiz des Verbotenen weg wäre.

Ja ich weiß, viele hätte, wäre, wenns :grins:


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum