Kicker: Mainz soll mehr als 170.000 Euro zahlen (Presselinks)

holger @, Donnerstag, 19.09.2019, 13:06 (vor 26 Tagen) @ Captain Spaulding

Sowas gab es bei MZ vorher noch nicht und wird es auch nachher nicht mehr geben und das gab es auch nur, weil just in diesem Moment des zweiten Gegentores die Enttäuschung, Wut und der Frust auf dem maximalen Höhepunkt waren und es deshalb so ungewollt eskaliert ist.

Weil Mainz nie mehr auf so eine Art und Weise und gegen so einen Gegner verlieren wird?
Solange man das nicht ausschließen kann, zieht das Argument nicht und ist nur ne Ausrede.

Da sich die Jungs/Mädels in so nem Fall anscheinend nicht im Griff haben, kann man denen auch grundsätzlich keine Pyro in die Hand geben.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum