Kicker: Mainz soll mehr als 170.000 Euro zahlen (Presselinks)

Al76, Donnerstag, 19.09.2019, 10:23 (vor 26 Tagen) @ MPO

So, ich melde mich dann auch mal aus der stillen Mitleserschaft :-D Hoffe das Zitieren funktioniert

Aber ich will nicht so sehr abschweifen: Brandfackeln zünden in einer Menschenmenge von 1000+ Leuten? Interessant, dass da vereinsseitig, aber auch polizeiseitig nach Duisburg 2010 immer noch so wenig gemacht wird. Vielleicht "wartet" man auch einfach nur noch auf das richtig große Unglück. Wäre aber übel.

Die Frage ist doch, was kann man dagegen überhaupt machen? Den Block stürmen während des Spiels ist jetzt nicht unbedingt eine gute Idee. Und das Reinschmuggeln ist auch schwer zu verhindern.

Vielleicht diskutiert ihr aber erst mal, ob eine Kameraüberwachung in einem Stadion denn überhaupt eine Staatsüberwachung ist?

Die Kameraüberwachung existiert ja schon länger im Stadion.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum