Zum Glück ist München kein Aufsteiger... (Rund um Fußball)

MPO @, Fürth, Montag, 02.09.2019, 10:34 (vor 14 Tagen) @ Cosmopilot

Ich bin froh nicht in Sandros Haut zu stecken, bin gespannt wie und was passiert/geändert wird, das muss es jedenfalls.

Jupp, beschissene Situation.

Ich denke mal, der Kader ist leistungsstark und leistungswillig, aber um mehr als nur die Summe aller Einzelteile zu sein - und das ist selbst bei den Bayern notwendig - braucht es mehr. Mehr Zeit, mehr Arbeit, mehr Verständnis, mehr Bereitschaft.

Wenn einzelne Spieler jetzt irgendwas an der Einstellung kritisieren, dann sollte man das weder überbewerten, noch ignorieren. Das ist so ein bisserl wie die Aussage von Fans, die fehlende Leidenschaft oder Kampf vermissen. Das sind aber in der Regel meistens irgendwelche taktischen Sachen, die nicht gepasst haben.

Unser zentrumsfixierter Spielansatz funktioniert gegen die Bayern nicht. Die spielen sehr gern über den Flügel und das Zentrum bekommen wir gegen Leute wie Thiago nicht genug dominiert, um da weh zu tun. Das war letzte Saison so, diese Saison das gleiche Spielchen. Da passt dann einfach nichts und als Spieler kriegst du keinen Zugriff auf den Gegner.

Das ist Sandros große Schwäche, dass er taktisch einen etwas dogmatischen Ansatz hat: Er bleibt bei einer Variante und zieht diese gegen jeden durch. Das ist auch irgendwo seine Stärke, denn nur, wenn du auch mal was gegen große Widerstände probierst, kannst du dich verbessern. Fairerweise muss man aber sagen, dass das gegen die Bayern halt Quark ist, wenn man mit der gleichen Vorgehensweise ein paar Monate vorher aufgegessen wurde.

Ich bin mir relativ sicher, dass wir vermutlich in absehbarer Zeit etwas anderes als 4-4-2 auf den Platz bringen werden. Auch da hat Sandro seine Muster: Wenn etwas nicht gut genug funktioniert, setzt er neue Reize und passt es auf Form und/oder Stärken des Kaders an. Persönlich finde ich das 4-4-2 gut, aber es muss halt gut gelebt werden auf dem Platz. Momentan funktionieren ein paar Abläufe nicht und wenn dann mal was schiefgeht, leben es zu wenige Spieler auf dem Platz mit Hingabe.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum