Zum Glück ist München kein Aufsteiger... (Rund um Fußball)

Captain Spaulding, Sonntag, 01.09.2019, 11:29 (vor 15 Tagen) @ Seminator

10 Gegentore nach 3 Spielen ist schon eine echte Hausnummer.:-( Es ist bedenklich, dass die Mannschaft so oft auseinander bricht nach Rückschlägen. In den nächsten Spielen sollten wir erstmal versuchen defensiv zu stehen und die Null zu halten. Vorne kann man immer mal ein Tor über Konter/ Standards erzielen.


Mir wurde vorgeworfen, dass ich immer nur das Negative sehe. Es gibt sicher ein paar positive Sachen. Eine davon war das Tor, was wieder mal zeigt, dass man mit einem schnellen Spiel über den Flügel zu Toren kommen kann. Sogar gegen so gute Abwehrspieler wie gestern gegen Bayern. Leider ist es aber so, dass ich die ganzen negativen Aspekte nicht ausblenden kann. Und die stehen wirklich nicht im Verhältnis zu den Positiven.
Von der Bank, über alle Teile der Mannschaft, sind wir meilenweit von einer akzeptablen Form entfernt. Wir waren qualitativ in der BL fast immer schwächer als andere Mannschaften. Die Qualität hat mit den Jahren zugenommen, natürlich auch die der anderen. Dafür sind wir mental in meinen Augen aber immer schwächer geworden. Was mich am meisten irritiert ist aber, dass ich den Eindruck habe, dass wir immer weniger eine Mannschaft sind, was früher unser Faustpfand war. Ich mag mich aber wie immer irren.

Nicht nur du hast den Eindruck, sondern der ein oder andere Spieler hat genau das in einem Interview geäußert...und das ist natürlich ne Katastrophe.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum