AZ: Nach Schlaganfall: Christian Heidel darf bald heim (Rund um Fußball)

mitok, Dienstag, 27.08.2019, 11:19 (vor 20 Tagen) @ Alsodoch

"Und im wahren Leben konnte sich Heidel auf seinen kritischen Ex-Chef verlassen. Tönnies kam am Samstag in der Mainzer Uniklinik zu Besuch."

Kann man so sehen. Man kann aber auch vermuten, dass Tönnies hier eine Chance gewittert hat, seinen ramponierten Ruf mit einer kleinen kostenlosen PR-Kampagne wieder aufzuhübschen. Und schon wäre das Rätsel "im Sport ein Feind, im Leben ein Freund" gelöst.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum