Szalai auf dem Weg zurück nach Mainz (Rund um Fußball)

MPO @, Fürth, Dienstag, 27.08.2019, 11:13 (vor 103 Tagen) @ knightclub

Der braucht aber auch einen Trainer, der ihn gut einzusetzen weiß. Szalai hat seine Stärken, aber auch Defizite.

Ja. Ansonsten wäre er auch nicht so günstig zu haben. ;-)

Dennoch, angesichts der Situation ein sicher nachvollziehbarer Transfer - und ehrlich, ich sehe auch einen schon älteren Szalai als Upgrade zu Ujah, Baltechnik, Spielintelligenz hat Ujah in all den Jahren nach der ersten Station bei uns nicht sehr viel hinzu gelernt.

Sehe ich auch so. Ujah ist da doch zu sehr "Torjäger". Wenn es läuft ist er gut, wenn nicht, hilft er nicht viel weiter. Szalai ist jetzt auch kein Gamechanger, aber mit seinen Qualitäten vielleicht hilfreicher. Und er kann mit seiner Art und Erfahrung sicherlich weiterhelfen. Auch neben dem Platz. Mit Tuchel und Nagelsmann hatte er 2 richtig tolle Trainer, von denen er sicherlich einiges mitgenommen hat.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum