Statement Q-Block zum Pokalspiel. (Rund um Fußball)

Nope @, Samstag, 17.08.2019, 13:12 (vor 34 Tagen) @ Ich

Ja, ich weiß.

Aber solange die "anonyme Masse" der Fans die Täter schützt und nicht zumindest den Willen zeigt, dies zu ändern, werden sich weiterhin einzelne Chaoten in diesem Schutz komplett danebenbenehmen.

Erst wenn die "anonyme Masse", und hier nehme ich ausdrücklich die Organisatoren und Sprecher des "Q-Blocks" in die Verantwortung, durch Worte und TATEN klar macht, so etwas nicht mehr zu dulden, wird sich etwas ändern...

Leider scheint das aber niemand zu wollen.

So ist es. Leider. Am Ende kommt man dann um eine Kollektivstrafe nicht herum. Hilft zwar nicht viel. Aber ist die einzige Option. Geredet wurde nun ja oft und lange genug.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum