Spezieller Dank an unsere Ultras (Rund um Fußball)

neustädter @, JWD, Sonntag, 11.08.2019, 13:25 (vor 9 Tagen) @ pattymainz05

Egal wer jetzt gezündelt und geworfen hat, wenn es hinter dem Szenebanner passiert fällt es halt komplett auf diese zurück.

Für meinen Teil: wenn man die ganze Kurze/die ganzen Blöcke für sich einnimmt dann muss man sich als Vertreter aller Fans sehen und vielleicht auch mal einige Kompromisse eingehen. Wenn das scheiss Werfen nicht gewesen wäre wäre die Zündelei nur eine kleine Randnotiz. Durch ein Verhalten einiger welche alle Bemühungen konterkariert alles was man für den sicheren Umgang mit Pyros vorgegeben hat.

Passiert ist passiert, ja, ändert aber nix dran seinen Frust anders abzulassen. Meine Meinung. Wenn es aber selbst die allheiligen UF schaffen eine Stellungnahme nach dem Spiel in Mailand mit einer Entschuldigung abzugeben erwarte ich zumindest eine klare Distanzierung vom Werfen nach dem Spiel.

Man kann als Szene nicht alles verhindern, aber wenn man eben strikt gegen das Werfen ist, so wie man es ja bisher kommuniziert, kann man vielleicht mit den restlichen Fans hier mal etwas zusammenarbeiten und Zeichen setzen. Ich wüsste was ich machen würde wenn jemand aus meiner Gruppe das gemacht hätte: rauswerfen oder selbst gehen. Aber gut, lassen wir das jetzt mal.

Auf das es 34 Spiele in der Saison werden die für dieses Spiel entschuldigen. Auf und neben dem Platz. Mahlzeit


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum