Peinlich, einfach nur peinlich... (Rund um Fußball)

eberennterwiederlos @, Samstag, 10.08.2019, 20:31 (vor 10 Tagen) @ dadum

Ich habe wahrlich nichts gegen Pyro, in den meisten Fällen.
Aber die haben niemals -verdammt noch mal brennend die Hand zu verlassen!

.
.
.

Völlig verdiente Niederlage, auch wenn es nach 20 Minuten schon 4:0 für uns hätte stehen können...


Bei Punkt 1 bin ich absolut deiner Meinung, und ich fand es auch gut, dass dieser Kodex bei uns immer eingehalten wurde. Leider nur bis heute.

Die Niederlage zu beurteilen fällt mir schon schwerer im Hinblick ob verdient oder nicht, und damit will ich gar nicht auf unsere Pokal-History eingehen. Ich fand die Mennschaft war gut eingestellt und hat die Anfangsphase auch klar dominiert. Nur halt ergebnismäßig nichts draus gemacht, dümmlicherdings.

Dass daran, und nein das hast du nicht geschrieben das war an anderer Stelle, ausgegebene Ziele schuld waren fällt mir schwer zu glauben. Dann hatten wir selbst in der 2. HZ nochmal eine gute Phase, so war es ja nicht. Aber wir waren ab der 25. Minute nicht mehr so klar und zwingend in den Aktionen, keine Frage. Dann kam der, das wird auch in anderen Fußballforen so geschrieben, "Witz-Eldfer" der zudem auch noch ganz unglücklich reingeht. Ja und damit war das Ding eigentlich durch.

Langer Rede, gar kein Sinn: Der Lauterer Sieg war sicher nicht unverdient, hätten wir das Spiel gewonnen hätte man aus meiner Sicht aber dasselbe sagen können...


D'accord.
Dass der Elfer ein Witz war habe uch im Stadionnicht so deutlich erkannt, eher so: na passt ja...
Die Erkenntnis kommt erst jetzt im Nachgang.
Aber ich sag ja: die ersten 25 Minuten waren wir so dominant und Lautern wirklich heillos überfordert, dass niemand ein 3:0 oder 4:0 zu dem Zeitpunkt für unverdient gehalten hätte. Auch kein Lautrer. Aber was dann kam ist eben wenn's 0:0 steht, dann schon ein sehr schwacher Auftritt des 2 Ligen (!) höher spielenden Teams. Überheblichkeit, die bestraft wird.
Ohne den Witz-Elfer läuft es nich zwingend anders...

Um deinen letzten Satz aufzugreifen, da bin ich bei dir. Ohne den läuft es nicht anders und ja wir wurden immer ideenloser und waren nicht mehr so zwingend im Spiel. Woran das lag? Kein Plan, auch wenn es weder bei uns noch bei anderen Erstligisten nicht das erste mal war und sicher nicht das letzte mal gewesen sein wird.

Egal wie die Spieler der Mannschaft oder der Trainer auch immer heißen. Siehe diese Runde Augsburg, jetzt Hoffenheim in der Verlägerung in Würzburg und andere die sich schweer getan haben. Ich will das was wir heute gesehen damit aber gar nicht schönreden, das war mehr als ärgerlich und ist ziemlich doof gelaufen...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum