05MixedZone: Wo es dem Gegner weh tut, fehlt die Power (Presselinks)

05MixedZone, Monday, 20. March 2017, 18:10 (vor 215 Tagen)

Die Gesamtleistung war okay. Kämpferisch, läuferisch, mental zeigte der FSV Mainz 05 eine klare Leistungssteigerung. Der Mannschaft gelang es, den FC Schalke 04 zu dominieren, aber die Mainzer waren dabei nicht in der Lage, einen eigenen Treffer zu erzielen. „Am Ende war es ein Defensivfehler zu viel und ein Tor zu wenig“, sagte der Trainer ernüchtert. „Wir hatten die Power, den Gegner zurückzudrängen, aber halt nicht dahin, wo es ihm weh tut. Bis zum Sechzehner ging‘s gut. Wir kamen aber mit zunehmender Dauer nicht zu Großchancen. Unsere paar Halbchancen waren zu wenig. 18 Schüsse aufs Tor, neun davon daneben, das ist zu viel. Die müssen rein, wenn wir punkten wollen.“

Weiterlesen

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum