So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel (Rund um Fußball)

Alsodoch ⌂ @, Saturday, 10. February 2018, 14:36 (vor 10 Tagen)
bearbeitet von Alsodoch, Saturday, 10. February 2018, 14:39

[image]

Überzeugt uns !!!

--
Mainzer VAR Archiv
Unerhört & Auserlesen auf Radio Rheinwelle 92,5 Jetzt auch auf DAB+ VHF 11C

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

Tifosi ⌂, Saturday, 10. February 2018, 14:44 (vor 10 Tagen) @ Alsodoch

Ich vermisse Holtmann. Maxim wohl außen vor.

--
www.altes-e-werk-nierstein.de Musik u. Kulturclub.

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

Nope, Saturday, 10. February 2018, 14:46 (vor 10 Tagen) @ Tifosi

Holtmann laut offiziellem Twitter mit Rückenproblemen. Ebenso Adler mit gesundheitlichen Dingen nicht nicht dabei.

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

djeydoubleyou, Saturday, 10. February 2018, 14:49 (vor 10 Tagen) @ Nope

Hack heute nach nem Standard eine Bude ins richtige Tor!!!

Auf gehts!!!

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

smartie, Saturday, 10. February 2018, 14:48 (vor 10 Tagen) @ Alsodoch

Wieder mal neu gewürfelt... Ich sehr da keine klare Linie.

Adler direkt wieder auf der Tribüne (wegen dem einen dummen Fehler, nach mangelnder Spielpraxis?) Quaison war zuletzt immer einder der besten, jetzt wieder auf der Bank... usw.

Na egal, die die auf dem Platz stehen, müssen kämpfen bis zum Umfallen, dann wird man sehen was dabei herauskommt. Aber wenn diese Grundvoraussetzung fehlt, dann geht eh nichts.

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

djeydoubleyou, Saturday, 10. February 2018, 14:50 (vor 10 Tagen) @ smartie

Lt kicker hat er eine "belastungsreaktion" - was auch immer das ist.
Mittwoch war wohl einfach zu früh.
Kopf hoch und wieder fit werden - der robin hält die Bude heute sauber!

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

smartie, Saturday, 10. February 2018, 14:55 (vor 10 Tagen) @ djeydoubleyou

Lt kicker hat er eine "belastungsreaktion" - was auch immer das ist.
Mittwoch war wohl einfach zu früh.
Kopf hoch und wieder fit werden - der robin hält die Bude heute sauber!

Ah ok, danke für die Info!. Na dann ist ja gut, dass Zentner seine Augenverletzung zu schnell überstanden hat...

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

Alsodoch ⌂ @, Saturday, 10. February 2018, 15:01 (vor 10 Tagen) @ djeydoubleyou

Lt kicker hat er eine "belastungsreaktion" - was auch immer das ist.
Mittwoch war wohl einfach zu früh.

Er hätte Mittwoch noch nicht gespielt, hätte Robin sich nicht verletzt.

--
Mainzer VAR Archiv
Unerhört & Auserlesen auf Radio Rheinwelle 92,5 Jetzt auch auf DAB+ VHF 11C

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

Nope, Saturday, 10. February 2018, 14:52 (vor 10 Tagen) @ smartie

Onisiwo im Kader irritiert mich.

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

knightclub, Saturday, 10. February 2018, 15:22 (vor 10 Tagen) @ Nope

Ach, der schaut nur zu....

wenn offensiv gewechselt wird, dann kommen erst mal Quaison, de Blasis und Ujah....

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

Unwissender, Saturday, 10. February 2018, 15:28 (vor 10 Tagen) @ knightclub

Schaut mal in Wikipedia was Belastungsreaktion bedeutet!

Fehlpassquote

Ruesseldog, Saturday, 10. February 2018, 15:39 (vor 10 Tagen) @ Alsodoch

vielleicht kann mal jemand mitzählen, da gab es jetzt schon so einige und dann mit einem Quotienten Gehaltsabzug ;-)

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

knightclub, Saturday, 10. February 2018, 16:22 (vor 10 Tagen) @ Alsodoch

Sieht bisher ganz passabel aus. Offensiv könnte noch mehr gehen, aber Berggreen und Muto strahlen zumindest Gefahr aus.

Wenigstens Aluglück, wenn wir schon keinen Elfer vom VAR bekommen. Der hat wohl schlechtes Gewissen gehabt, dass er den Rempler von Balogun beim Tor nicht einkassierte.

Gott ach Gott...

Ruesseldog, Saturday, 10. February 2018, 16:57 (vor 10 Tagen) @ knightclub

die stolpern den Ball ins Tor, im Moment werden wir aber von jedem gef.....:puke:

Mein Halbzeit Kurzfazit

smartie, Saturday, 10. February 2018, 16:26 (vor 10 Tagen) @ Alsodoch
bearbeitet von smartie, Saturday, 10. February 2018, 16:30

Man merkt heute wirklich, dass die Jungs kämpfen, sie gehen gut in die Zweikämpfe etc,
Es war ja nicht zu erwarten, dass da heute ein perfektes Spiel mit großem Selbstvertrauen gezeigt wird und es passieren auch heute wieder Fehler in der Devensive, die ja dann auch zum Rückstand und später zu zwei Grosschancen geführt haben. Aber der Einsatz stimmt und vor allem war es sehr gut, dass wir nach dem Rückstand nicht (wie schon so oft) den Kopf haben hängen lassen, sonder fast im Gegenzug das 1:1 gemacht haben.

Wo es auch heute noch massive Probleme gibt, ist die Passquote. Wir hätten noch einige sehr gute Konter spielen können, wenn nicht gleich der erste Pass nach einer (guten) Balleroberung direkt wieder zum Gegner gespielt worden wäre,

Prinzipiell bitte ähnlich weiterspielen in der 2. HZ und nicht nachlassen. Wir kamen ja schon häufiger schläfrig aus der Pause, dass muss man heute unbedingt vermeiden.

Also auf gehts, darauf kann man aufbauen!

Mein Halbzeit Kurzfazit

dadum, Saturday, 10. February 2018, 16:29 (vor 10 Tagen) @ smartie

Man merkt heute wirklich, dass die Jungs kämpfen, sie gehen gut in die Zweikämpfe etc,
Es war ja nicht zu erwarten, dass da heute ein perfektes Spiel mit großem Selbstvertrauen gezeigt wird und es passieren auch heute wieder Fehler in der Devensive, die ja dann auch zum Rückstand und später zu zwei Grosschancen geführt haben. Aber der Einsatz stimmt und vor allem war es sehr gut, dass wir nach dem Rückstand nicht (wie schon so oft) den Kopf haben hängen lassen, sonder fast im Gegenzug das 1:1 gemacht haben.

Wo es auch heute mich massive Probleme gibt, ist die Passquote. Wir hätten noch einige sehr gute Konter spielen können, wenn nicht gleich der erste Pass nach einer (guten) Balleroberung direkt wieder zum Gegner gespielt worden wäre,

Prinzipiell bitte ähnlich weiterspielen in der 2. HZ und nicht nachlassen. Wir kamen ja schon häufiger schläfrig aus der Pause, dass muss man heute unbedingt vermeiden.

Also auf gehts, darauf kann man aufbauen!

Ja.
Und Yotchi sollte einfach überhaupt nicht mehr fallen.
Dann kriegt er vielleicht irgendwann mal was gepfiffen.

Mein Halbzeit Kurzfazit

MPO ⌂, Franken, Saturday, 10. February 2018, 16:30 (vor 10 Tagen) @ smartie

Der Fokus liegt sehr auf der Defensive, da sind wir aber aufmerksam. Türlich lassen wir auch Chancen zu, aber da muss Hoffenheim auch schon richtig drücken. Sehr konzentriert bis dahin.

Nicht überragend, aber es schaut ent- und geschlossen aus.

--
"Ich habe in meiner Karriere gestohlen, getrunken, Drogen genommen und ein Schaf entführt. Sorry für alles."
- John Hartson, walisischer Fußballer

http://koomisch.blogspot.de/

Mein Halbzeit Kurzfazit

smartie, Saturday, 10. February 2018, 16:34 (vor 10 Tagen) @ MPO

Der Fokus liegt sehr auf der Defensive, da sind wir aber aufmerksam. Türlich lassen wir auch Chancen zu, aber da muss Hoffenheim auch schon richtig drücken. Sehr konzentriert bis dahin.

Nicht überragend, aber es schaut ent- und geschlossen aus.

Ja, also wenn ich das Spiel mit dem vergleiche, was ich befürchtet oder auf der anderen Seite erhofft habe, ist es (bis jetzt) schon recht nahe am Maximum, das man erwarten durfte.

Mein Halbzeit Kurzfazit

Ruesseldog, Saturday, 10. February 2018, 16:42 (vor 10 Tagen) @ smartie

Da fehlt Zug, wir haben wieder Dusel zu Begin der 2. und die Spielverlagerung links/rechts und rechts/links ist grottig da sind Blinde unterwegs. So wird das nix

Ums Gegentor gebettelt...

knightclub, Saturday, 10. February 2018, 16:58 (vor 10 Tagen) @ Ruesseldog

tja, warum sich so weit hinten reindrängen lassen?

Kaum noch Ballbesitz und alles viel zu hektisch. Nun wieder im Rückstand

Ums 3. Gegentor gebettelt...

Ruesseldog, Saturday, 10. February 2018, 17:07 (vor 10 Tagen) @ knightclub

kotzen könnt ich kotzen, da wir im Vorfeld der freie Mann nicht richtig mitgenommen weil kein Blick, da werden Fehlpässe gespielt noch und nöcher, 19 Tore nach Standarts höchste Quote der Liga und dann wird noch davon gesprochen das die Abwehr ganz ordentlich ist und...und...und !

Ich bin raus mir reicht es gewaltig und Klinke mich aus !

Ums 3. Gegentor gebettelt...

knightclub, Saturday, 10. February 2018, 17:10 (vor 10 Tagen) @ Ruesseldog

evt. zu früh... Berggreen..... klasse Mittelstürmer, frage mich, warum der wieder auf die Bank in den letzten Spielen musste.

Vielleicht retten wir uns noch....

Ums 3. Gegentor gebettelt...

Theo, Saturday, 10. February 2018, 17:14 (vor 10 Tagen) @ knightclub

ja, warum werden unsere Stürmer auf der Bank kaserniert???

Ums 3. Gegentor gebettelt...

erwin.gruen, Saturday, 10. February 2018, 17:16 (vor 10 Tagen) @ Theo

Was ein Elend :-(

Helau! 3:1

smartie, Saturday, 10. February 2018, 17:06 (vor 10 Tagen) @ smartie

Same Procedure as every Auswärtsspiel...

Warum haben die in der 2. HZ nicht so konsequent weitergemacht? Das eine Tor wieder fast selbst reingemacht... Diallo noch dazu in Berlin gesperrt. 16 zu 1 Torschüsse in der 2. HZ gegen uns... jetzt spielen sie wieder genau so schlecht, wie ich es befürchtet habe.

Ich freue mich schon auf die Parolen für das nächste Auswärtsspiel...

Helau! 3:1

knightclub, Saturday, 10. February 2018, 17:08 (vor 10 Tagen) @ smartie

Ich freue mich schon auf die Parolen für das nächste Auswärtsspiel...


Dann gerne mit neuem Gesicht bei der PK. Da muss jetzt etwas passieren. Sich von verunsicherten Hoppenheimern in HZ2 so abkochen zu lassen, ist ein Armutszeugnis.

3:2

smartie, Saturday, 10. February 2018, 17:10 (vor 10 Tagen) @ smartie

Endlich mal ein bisschen Glück...

Also wenn Sie jetzt noch das 3:3 packen, dann könnte das eine kleine Initialzündung sein...

4:2

smartie, Saturday, 10. February 2018, 17:17 (vor 10 Tagen) @ smartie

Game over... leider nur für dieses Spiel.

Es wird sicher betont werden, wie viel besser es war, und das man vieles gesehen hat, auf dem man aufbauen kann.

PS: Zentner sieht da nicht gut aus...

4:2

knightclub, Saturday, 10. February 2018, 17:21 (vor 10 Tagen) @ smartie

Game over... leider nur für dieses Spiel.

Es wird sicher betont werden, wie viel besser es war, und das man vieles gesehen hat, auf dem man aufbauen kann.

PS: Zentner sieht da nicht gut aus...

Ich glaube, da passiert jetzt etwas. Hoffenheim hat hier nicht die Sterne vom Himmel gespielt. Von uns kam in der 2. HZ fast oichts mehr. Da muss man sich fragen, warum. Beton können wir doch nicht.

4:2

smartie, Saturday, 10. February 2018, 17:23 (vor 10 Tagen) @ smartie

Wann zieht man denn mal Konsequenzen?

Kein Auswärtssieg seit einem Jahr... die meisten Gegentore in der Liga, in der 2. HZ wieder kaum Offensivaktionen und wieder ca. 5 KM weniger gelaufen.

Kampf war besser, also den Spielern jetzt das „Wollen“ abzusprechen (wie in Frankfurt) wäre Quatsch, aber taktisch, Passquote etc... war einfach wieder grottig. Und das liegt am Trainer und am Training...

4:2

Theo, Saturday, 10. February 2018, 17:27 (vor 10 Tagen) @ smartie

stimme völlig zu.
CH hätte schon längst gehandelt.
Es kann nicht so weitergehen

4:2

MPO ⌂, Franken, Saturday, 10. February 2018, 17:31 (vor 10 Tagen) @ Theo

stimme völlig zu.
CH hätte schon längst gehandelt.
Es kann nicht so weitergehen

Ja, man hätte Schmidt nach der 2. Saison sofort gehen lassen müssen. Nachhaltiger Totalschaden, wird schwer, das wieder zu reparieren.

--
"Ich habe in meiner Karriere gestohlen, getrunken, Drogen genommen und ein Schaf entführt. Sorry für alles."
- John Hartson, walisischer Fußballer

http://koomisch.blogspot.de/

4:2

eberennterwiederlos, Saturday, 10. February 2018, 17:33 (vor 10 Tagen) @ MPO

stimme völlig zu.
CH hätte schon längst gehandelt.
Es kann nicht so weitergehen


Ja, man hätte Schmidt nach der 2. Saison sofort gehen lassen müssen. Nachhaltiger Totalschaden, wird schwer, das wieder zu reparieren.

Es wird Jahrzehnte dauern...

4:2

strombergbernd, Saturday, 10. February 2018, 17:36 (vor 10 Tagen) @ eberennterwiederlos

stimme völlig zu.
CH hätte schon längst gehandelt.
Es kann nicht so weitergehen


Ja, man hätte Schmidt nach der 2. Saison sofort gehen lassen müssen. Nachhaltiger Totalschaden, wird schwer, das wieder zu reparieren.


Es wird Jahrzehnte dauern...

Da hilft nur ein Komplett-Abriss und Neubau der Dingsbums-Arena.

--
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante!" (Jochen Malmsheimer)

4:2

eberennterwiederlos, Saturday, 10. February 2018, 17:38 (vor 10 Tagen) @ strombergbernd

stimme völlig zu.
CH hätte schon längst gehandelt.
Es kann nicht so weitergehen


Ja, man hätte Schmidt nach der 2. Saison sofort gehen lassen müssen. Nachhaltiger Totalschaden, wird schwer, das wieder zu reparieren.


Es wird Jahrzehnte dauern...


Da hilft nur ein Komplett-Abriss und Neubau der Dingsbums-Arena.

Des ot noch erschwerend hinzu!.

4:2

strombergbernd, Saturday, 10. February 2018, 17:34 (vor 10 Tagen) @ MPO

stimme völlig zu.
CH hätte schon längst gehandelt.
Es kann nicht so weitergehen


Ja, man hätte Schmidt nach der 2. Saison sofort gehen lassen müssen. Nachhaltiger Totalschaden, wird schwer, das wieder zu reparieren.

Am 23.02. kommt Martin Schmidt. Dann kannst ihm das ja alles mal persönlich sagen...

--
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante!" (Jochen Malmsheimer)

4:2

haadruffwienix, Saturday, 10. February 2018, 17:34 (vor 10 Tagen) @ MPO

Sag mal, MPO, glaubst du das ernsthaft? Vielleicht kann man ja auch noch Eckhard Krautzun irgendwie ne Mitschuld an dem Abwärtstrend geben. /sarkasmussoff

Nach deiner Argumentation müsste es doch besser werden, je länger Schmidt weg und Sandro am Werk ist. Gefühlt ist aber genau das Gegenteil der Fall.

4:2

strombergbernd, Saturday, 10. February 2018, 17:37 (vor 10 Tagen) @ haadruffwienix

Sag mal, MPO, glaubst du das ernsthaft? Vielleicht kann man ja auch noch Eckhard Krautzun irgendwie ne Mitschuld an dem Abwärtstrend geben. /sarkasmussoff

Nach deiner Argumentation müsste es doch besser werden, je länger Schmidt weg und Sandro am Werk ist. Gefühlt ist aber genau das Gegenteil der Fall.

Rene Vandereycken ist schuld!

--
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante!" (Jochen Malmsheimer)

4:2

05er_Taktiker, Saturday, 10. February 2018, 17:39 (vor 10 Tagen) @ strombergbernd

im Verbund mi Robert Jung

4:2

Jammerlappe @, Würzburg, Sunday, 11. February 2018, 13:05 (vor 9 Tagen) @ 05er_Taktiker

Constantini, die alte Pudernase.

--
"Freiheit, das heißt Unabhängigkeit von eines anderen nötigender Willkür, ist dieses einzige, ursprüngliche jedem Menschen, kraft seiner Menschheit, zustehende Recht." Kant

4:2

knightclub, Saturday, 10. February 2018, 17:35 (vor 10 Tagen) @ MPO

stimme völlig zu.
CH hätte schon längst gehandelt.
Es kann nicht so weitergehen


Ja, man hätte Schmidt nach der 2. Saison sofort gehen lassen müssen. Nachhaltiger Totalschaden, wird schwer, das wieder zu reparieren.

Ich glaube, da versteifst du dich zu sehr darauf, ihn als Sündenbock abzustempeln.

Die Spieler sollten eine solch fundierte Ausbildung besitzen, dass sie mit richtigen Trainingsimpulsen auch schnell wieder andere Bewegungs- und Passmuster zeigen.

Vom grottigen Kombinationsspiel unter Jörn Andersen zu Tuchel ging es auch relativ fix. Und das bei einem deutlich bescheideneren Kader. Sandro hatte fast 8 Monate mit dem Team und ich sehe keine Verbesserung. Das laste ich dem aktuellen Trainer an.

4:2

Rheinhessen, Saturday, 10. February 2018, 17:36 (vor 10 Tagen) @ MPO

Ja, man hätte Schmidt nach der 2. Saison sofort gehen lassen müssen. Nachhaltiger Totalschaden, wird schwer, das wieder zu reparieren.

Muhahahahahahahaha

4:2

smartie, Saturday, 10. February 2018, 17:37 (vor 10 Tagen) @ MPO

stimme völlig zu.
CH hätte schon längst gehandelt.
Es kann nicht so weitergehen


Ja, man hätte Schmidt nach der 2. Saison sofort gehen lassen müssen. Nachhaltiger Totalschaden, wird schwer, das wieder zu reparieren.

Ich war echt kein Fan von Schmidt und ja, da ist vieles schief gelaufen....

Aber mach einer kompletten Vorbereitung und der Wintervorbereitung inklusive zwei Transferfenstern bei denen man den Kader anpassen konnte, jetzt noch die Hauptschuld bei Schmidt zu suchen ist einfach Quatsch. Schwarz hätte wirklich genug Zeit gehabt, seinen Plan umzusetzen. Aber man sieht halt keinerlei Fortschritt im taktischen Bereich und auch die Laufleistung stimmt zum x. Mal nicht. Also kurz gesagt, es stimmt eigentlich diese Saison praktisch gar nix.

4:2

05er_Taktiker, Saturday, 10. February 2018, 17:38 (vor 10 Tagen) @ MPO

Gib es zu, der Schmidt hat Dir irgendwann mal Dein Butterbrot geklaut.

4:2

Theo, Saturday, 10. February 2018, 17:38 (vor 10 Tagen) @ MPO

Du hast nix verstanden.
Mit Martin Schmidt waren wir in der EL.
Dann hat er uns gerade so vorm Abstieg/Relegation gerettet.
Was willst Du ihm jetzt zu dieser Sc h...Saison vorwerfen.?
Das hat alles dieser Schwarz verkotzt.
Ein besseres Team hatten wir nie in Mainz von der Qualität der
Spieler, aber er kriegt es halt nicht hin:
Wehen, Eschborn, MzII. Das ist seine Kragenweite, mehr auch nicht.....

4:2

MPO ⌂, Franken, Saturday, 10. February 2018, 17:40 (vor 10 Tagen) @ Theo

Schau dir einfach Wolfsburg an. Beweisführung sehr nachhaltig abgeschlossen. Bitte. Gern geschehen.

--
"Ich habe in meiner Karriere gestohlen, getrunken, Drogen genommen und ein Schaf entführt. Sorry für alles."
- John Hartson, walisischer Fußballer

http://koomisch.blogspot.de/

4:2

Theo, Saturday, 10. February 2018, 17:45 (vor 10 Tagen) @ MPO

Wolfsburg steigt mit Schmidt nicht ab, wir mit Schwarz aber ganz sicher.

4:2

drumrumgugger, Saturday, 10. February 2018, 18:24 (vor 10 Tagen) @ Theo

Wolfsburg steigt mit Schmidt nicht ab, wir mit Schwarz aber ganz sicher.

Naja, aber mit einer Millionentruppe gegen den Abstieg zu kämpfen zeigt ganz klar die mangelnde Qualität des Trainers.Mit dieser Truppe muss man um UEFA Cpu Plätze spielen.

4:2

cochin @, Saturday, 10. February 2018, 19:56 (vor 10 Tagen) @ MPO

Schau dir einfach Wolfsburg an. Beweisführung sehr nachhaltig abgeschlossen. Bitte. Gern geschehen.

Der Jonker hat den VFL doch so nachhaltig runter gewirtschaftet, da kann doch kein Trainer in der kurzen Zeit was machen... Q.e.d

4:2

TuS-FSV, Saturday, 10. February 2018, 18:18 (vor 10 Tagen) @ Theo

Ein besseres Team hatten wir nie in Mainz von der Qualität der


Muha. Das war der beste Witz der Fassenachtssession.

Und ernstHaft gemeint von mir: Ich glaube diese Denkweise, die letzte Saison schon da War, ist falsch. Die Mannschaft ist von der Qualität bei weitem nicht so gut wie viele denken. Seht nicht immer nur die Topleistungen der Spieler als Maßstab sondern mal das was seit zwei Jahren die "Normalform" ist.

4:2

olmer05, Saturday, 10. February 2018, 21:04 (vor 10 Tagen) @ TuS-FSV

...denk ich halt auch, wir könnens spielerisch nicht lösen, versuchen das aber immerwieder sehr frustran.Statt vielleicht auch manchmal sinnlos km zu machen, FehlpassFestival durch die Mitte ist doch keine Lösung.
Zentner, Donati, De Blasis, Hack, Bell, Latza, Onisiwo sind spielerisch einfach limitiert, Frei, maxim, Özitanali sind oder waren nicht nachhaltig und bringen keine Sicherheit.
Wenn de Jong schwaechelt, haben wir nur Serdar, den jungen Gbamin, Diallo, die noch nicht die Konstanz haben können.
Nein, früher war das homogener und bissiger v.a. Baumi in guter Formfehlt, auch wenn der auch mal nen Fehlpass gespielt hat

4:2

dingsbums, Saturday, 10. February 2018, 18:53 (vor 10 Tagen) @ MPO

Du hast behauptet, mit Schmidt steigen wir ab und du lagst daneben. Du hast behauptet, mit Sandro wird es besser und du lagst daneben. Von dir kommt nichts als heiße Luft.

4:2

Weizen05 @, Saturday, 10. February 2018, 19:03 (vor 10 Tagen) @ dingsbums

Du hast behauptet, mit Schmidt steigen wir ab und du lagst daneben. Du hast behauptet, mit Sandro wird es besser und du lagst daneben. Von dir kommt nichts als heiße Luft.

Fuck, ist das logisch. Einself.

--
Geh kacken, Junge. Alder.

4:2

dingsbums, Saturday, 10. February 2018, 19:50 (vor 10 Tagen) @ Weizen05

Fuck, ist das logisch. Einself.

Ne, ist nicht logisch. Aber ein Indiz ist es schon. Spielt jetzt aber auch keine Rolle mehr, weizenkopp. Der Typ hat sich endlich verabschiedet.

4:2

05er_Taktiker, Saturday, 10. February 2018, 17:35 (vor 10 Tagen) @ smartie

...

PS: Zentner sieht da nicht gut aus...

Das ist zwar richtig, dafür hat er davor mindestens 5 verhindert. Dann steht es schon früher 5:1 und die Messe ist gelesen.

Wiederverpfiffen

AllBlacks, Saturday, 10. February 2018, 16:58 (vor 10 Tagen) @ Alsodoch

Diallo macht nicht gegen Szalai, es gibt Freistop und gelb, nach dem Freistoß murmeln die Hoppes den Ball irgendwie rein. Das ist so unfassbar ...

Wiederverpfiffen

knightclub, Saturday, 10. February 2018, 17:01 (vor 10 Tagen) @ AllBlacks

Diallo macht nicht gegen Szalai, es gibt Freistop und gelb, nach dem Freistoß murmeln die Hoppes den Ball irgendwie rein. Das ist so unfassbar ...

Man kann sich aber auch fragen, warum überhaupt der Pass in die letzte Linie so zugelassen wurde.

Wiederverpfiffen

eif, Saturday, 10. February 2018, 17:02 (vor 10 Tagen) @ AllBlacks

Diallo macht nicht gegen Szalai, es gibt Freistop und gelb, nach dem Freistoß murmeln die Hoppes den Ball irgendwie rein. Das ist so unfassbar ...

Hab mich auch schon gefragt ob da der Videotyp nicht eingreifen muss. Immerhin entsteht ja das Tor aus ner Fehlentscheidung. Allerdings kann der Freistoß auch besser verteidigt werden.

Jetzt tanzt uns der hüftsteife Szalai aus

knightclub, Saturday, 10. February 2018, 17:04 (vor 10 Tagen) @ eif

Unglaublich....

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

eberennterwiederlos, Saturday, 10. February 2018, 17:03 (vor 10 Tagen) @ Alsodoch

Was für eine Offensiv-Aktion vor dem 3:1...

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

Alsodoch ⌂ @, Saturday, 10. February 2018, 17:32 (vor 10 Tagen) @ eberennterwiederlos

Was für eine Offensiv-Aktion vor dem 3:1...

Generell war HZ 2 eine Katastrophe, kein oder kaum mehr Pressing, Bälle verloren, hergeschenkt, hinterher gelaufen, passiv - da kannste keenen Blumentopp mit jewinnen.

--
Mainzer VAR Archiv
Unerhört & Auserlesen auf Radio Rheinwelle 92,5 Jetzt auch auf DAB+ VHF 11C

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

eberennterwiederlos, Saturday, 10. February 2018, 17:37 (vor 10 Tagen) @ Alsodoch

Was für eine Offensiv-Aktion vor dem 3:1...


Generell war HZ 2 eine Katastrophe, kein oder kaum mehr Pressing, Bälle verloren, hergeschenkt, hinterher gelaufen, passiv - da kannste keenen Blumentopp mit jewinnen.

Ja, die 2. Halbzeit sah nicht mehr gut aus, auch wenn ich es nach dem schnellen Ausgleich eigentlich so empfunden habe dass es sich durchaus erstmal in allen Belangen verbessert hatte.

Davon war dann aber leider nicht mehr viel zu sehen. Es gab mal wieder ein Gegentor nach einem Standard und eins nach einem fürchterlichen Ballverlust, mal wieder ein individueller Fehler, vor dem gegnerischen Tor.

Man darf natürlich nicht ausblenden, dass auch ein Gegner auf dem Platz sstand, was die Sache natürlich erschwert und die es dann auch ziemlich gut gemacht haben. Ändert aber nichts daran, dass es wieder keine Punkte gab...

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

Alsodoch ⌂ @, Saturday, 10. February 2018, 17:40 (vor 10 Tagen) @ eberennterwiederlos

Was für eine Offensiv-Aktion vor dem 3:1...


Generell war HZ 2 eine Katastrophe, kein oder kaum mehr Pressing, Bälle verloren, hergeschenkt, hinterher gelaufen, passiv - da kannste keenen Blumentopp mit jewinnen.


Ja, die 2. Halbzeit sah nicht mehr gut aus, auch wenn ich es nach dem schnellen Ausgleich eigentlich so empfunden habe dass es sich durchaus erstmal in allen Belangen verbessert hatte.

Davon war dann aber leider nicht mehr viel zu sehen. Es gab mal wieder ein Gegentor nach einem Standard.....

Den es eigentlich nicht hätte geben dürfen, Diallo hat da rein überhaupt nichts gemacht.

--
Mainzer VAR Archiv
Unerhört & Auserlesen auf Radio Rheinwelle 92,5 Jetzt auch auf DAB+ VHF 11C

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

eberennterwiederlos, Saturday, 10. February 2018, 17:43 (vor 10 Tagen) @ Alsodoch

Was für eine Offensiv-Aktion vor dem 3:1...


Generell war HZ 2 eine Katastrophe, kein oder kaum mehr Pressing, Bälle verloren, hergeschenkt, hinterher gelaufen, passiv - da kannste keenen Blumentopp mit jewinnen.


Ja, die 2. Halbzeit sah nicht mehr gut aus, auch wenn ich es nach dem schnellen Ausgleich eigentlich so empfunden habe dass es sich durchaus erstmal in allen Belangen verbessert hatte.

Davon war dann aber leider nicht mehr viel zu sehen. Es gab mal wieder ein Gegentor nach einem Standard.....


Den es eigentlich nicht hätte geben dürfen, Diallo hat da rein überhaupt nichts gemacht.

Habe ich auch so gesehen, aber war letztlich nicht wirklich ausschlaggebend für unsere leider verdiente Niederlage. Trotzdem habe ich da auch eine Fehlentscheidung gesehen...

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

dadum, Saturday, 10. February 2018, 18:00 (vor 10 Tagen) @ eberennterwiederlos

Was für eine Offensiv-Aktion vor dem 3:1...


Generell war HZ 2 eine Katastrophe, kein oder kaum mehr Pressing, Bälle verloren, hergeschenkt, hinterher gelaufen, passiv - da kannste keenen Blumentopp mit jewinnen.


Ja, die 2. Halbzeit sah nicht mehr gut aus, auch wenn ich es nach dem schnellen Ausgleich eigentlich so empfunden habe dass es sich durchaus erstmal in allen Belangen verbessert hatte.

Davon war dann aber leider nicht mehr viel zu sehen. Es gab mal wieder ein Gegentor nach einem Standard.....


Den es eigentlich nicht hätte geben dürfen, Diallo hat da rein überhaupt nichts gemacht.


Habe ich auch so gesehen, aber war letztlich nicht wirklich ausschlaggebend für unsere leider verdiente Niederlage. Trotzdem habe ich da auch eine Fehlentscheidung gesehen...

Ja.
Und aber auch nein.
In so einer Situation, insgesamt und im Spiel, reißen dir manchmal Kleinigkeiten den Arsch auf.

Das ändert nichts daran, dass wir in der zweiten Halbzeit viel zu passiv waren.
Trotzdem ist es ein nicht unerheblicher Baustein.

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

eberennterwiederlos, Saturday, 10. February 2018, 18:05 (vor 10 Tagen) @ dadum

Was für eine Offensiv-Aktion vor dem 3:1...


Generell war HZ 2 eine Katastrophe, kein oder kaum mehr Pressing, Bälle verloren, hergeschenkt, hinterher gelaufen, passiv - da kannste keenen Blumentopp mit jewinnen.


Ja, die 2. Halbzeit sah nicht mehr gut aus, auch wenn ich es nach dem schnellen Ausgleich eigentlich so empfunden habe dass es sich durchaus erstmal in allen Belangen verbessert hatte.

Davon war dann aber leider nicht mehr viel zu sehen. Es gab mal wieder ein Gegentor nach einem Standard.....


Den es eigentlich nicht hätte geben dürfen, Diallo hat da rein überhaupt nichts gemacht.


Habe ich auch so gesehen, aber war letztlich nicht wirklich ausschlaggebend für unsere leider verdiente Niederlage. Trotzdem habe ich da auch eine Fehlentscheidung gesehen...


Ja.
Und aber auch nein.
In so einer Situation, insgesamt und im Spiel, reißen dir manchmal Kleinigkeiten den Arsch auf.

Das ändert nichts daran, dass wir in der zweiten Halbzeit viel zu passiv waren.
Trotzdem ist es ein nicht unerheblicher Baustein.

Ein Baustein auf jeden Fall, bin ich bei dir. Gerade wenn zurzeit eh alles im Spiel sehr fragil ist.

Aber wir hatten mMn auch vorher schon viel zu wenig Zugriff und waren zu passiv, insofern war das weitere Gegentor leider schon abzusehen. Aber klar kann sowas auch ein Auslöser sein dass gar nichts mehr klappt. Wollte nur sagen, dass die Niederlage nicht unverdient war. Im Gegensatz z.B. zu dem nur Auswärtspunkt in Gladabach, da war der Schiri-Einfluss deutlich größer...

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

MPO ⌂, Franken, Saturday, 10. February 2018, 17:05 (vor 10 Tagen) @ Alsodoch

Einstellung gut, Aufstellung auch... dem Paßspiel (und dazugehörig Positionsspiel) fehlen einfach mal 10-20% zum Bundesligastandard. Dadurch versickert viel im Spiel nach vorne, trotz vorhandener Qualität.

Das kriegen wir auch nicht so schnell abgestellt.

Danke Martin Schmidt.

--
"Ich habe in meiner Karriere gestohlen, getrunken, Drogen genommen und ein Schaf entführt. Sorry für alles."
- John Hartson, walisischer Fußballer

http://koomisch.blogspot.de/

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

haadruffwienix, Saturday, 10. February 2018, 17:08 (vor 10 Tagen) @ MPO

Wie lange braucht denn Deiner Meinung nach ein Trainer um ein Passspiel bei Profifußballern zu etablieren?

Hier kommen einfache Pässe über 5 Meter teilweise nicht an, dafür wurde ich früher bereits zurecht in der B-Klasse angekackt.

Umgekehrt: Sollten wir absteigen, ist Martin Schuld und nicht Sandro?

PS: Das ist keine Häme, ich möchte das wirklich gerne wissen weil ich es absolut nicht nachvollziehen kann.

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

gueldnerd, Saturday, 10. February 2018, 17:09 (vor 10 Tagen) @ MPO

Das wir - stand jetzt - 5 Kilometer weniger gelaufen sind als der Gegner hätte es unter Schmidt nicht gegeben.

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

Theo, Saturday, 10. February 2018, 17:13 (vor 10 Tagen) @ gueldnerd

Richtig!
Im Gegenteil, vielleicht haben wir die bessere Punktausbeute in der
ersten Halbsaison Martin Schmidt zu verdanken, jetzt ist alles nur noch
Sandro Schwarz. Wir steigen ab, wenn nix passiert.

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

djeydoubleyou, Saturday, 10. February 2018, 17:16 (vor 10 Tagen) @ Theo

Hier kann dann zu...

Mann ist das bitter :(

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

MPO ⌂, Franken, Saturday, 10. February 2018, 17:32 (vor 10 Tagen) @ gueldnerd

Das wir - stand jetzt - 5 Kilometer weniger gelaufen sind als der Gegner hätte es unter Schmidt nicht gegeben.

Hats dauernd gegeben. Schau gerne Statistiken mal nach, das war letzte Saison absoluter Standard von uns, deutlich weniger zu laufen.

--
"Ich habe in meiner Karriere gestohlen, getrunken, Drogen genommen und ein Schaf entführt. Sorry für alles."
- John Hartson, walisischer Fußballer

http://koomisch.blogspot.de/

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

Bimbes, Saturday, 10. February 2018, 17:18 (vor 10 Tagen) @ MPO

Sandro hatte lange genug Zeit gehabt um daran zu arbeiten. Immer nur Schmidt die Schuld zu geben, ist viel zu einfach!

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

eberennterwiederlos, Saturday, 10. February 2018, 17:21 (vor 10 Tagen) @ Bimbes

Sandro hatte lange genug Zeit gehabt um daran zu arbeiten. Immer nur Schmidt die Schuld zu geben, ist viel zu einfach!

So ist dem. Auch wenn es der eigenen Argumentation dient würde ich mir da auch eine differziertere Betrachtung wünschen...

So lasst dann Taten folgen - nach dem Spiel

knightclub, Saturday, 10. February 2018, 17:26 (vor 10 Tagen) @ eberennterwiederlos

Man kann viel spekulieren, vielleicht wollte Schröder wegen der Bremer Vergangenheit unbedingt Ujah und dann war kein Geld mehr für einen 10er da.

Aber man fragt sich schon, warum wir einen Stürmer geholt haben, der nun auf der Bank versauert oder in FFM in der Luft hängt.

Es braucht einen neuen Impuls auf der Bank und ich hoffe, das Ruder kann dann noch mal herum gerissen werden.

So lasst dann Taten folgen - nach dem Spiel

TuS-FSV, Saturday, 10. February 2018, 18:22 (vor 10 Tagen) @ knightclub

Aber man fragt sich schon, warum wir einen Stürmer geholt haben, der nun auf der Bank versauert oder in FFM in der Luft hängt.

Weil heute ein Stürmer gespielt hat der nach ner langen Verletzung Fuß fast und trotz das er in der Luft hängt zwei Tore gemacht hat. Und seine Jokereinsätze genutzt hat. Ujah nicht. Trotzdem gut Ujah zu haben falls sich ein anderer Stürmer verletzt oder gesperrt ist....

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

MPO ⌂, Franken, Saturday, 10. February 2018, 17:34 (vor 10 Tagen) @ Bimbes

Sandro hatte lange genug Zeit gehabt um daran zu arbeiten. Immer nur Schmidt die Schuld zu geben, ist viel zu einfach!

Der Punkt ist: Da ist halt nachhaltig was kaputt. Das im laufenden Betrieb zu reparieren erfordert schon nen kleinen Wundertrainer. Das ist mein Standpunkt dabei.

Sandro war zu unerfahren, dass zu erkennen, das hätte er so ziemlich als erstes hart eintrainieren müssen. Und auch jetzt noch.

--
"Ich habe in meiner Karriere gestohlen, getrunken, Drogen genommen und ein Schaf entführt. Sorry für alles."
- John Hartson, walisischer Fußballer

http://koomisch.blogspot.de/

Aha,So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

Theo, Saturday, 10. February 2018, 18:03 (vor 10 Tagen) @ MPO

Aha, ganz neue Töne.
Du brauchst in unserer Situation einen alten Trainerhasen, der genau die
notwendige Mentalität im Abstiegskampf rauskitzelt und die Truppe neu auf
Abstiegskampf einstellt. Das kann so ein junger Trainer wie Schwarz nicht,
er kann es definitiv nicht. Die Jungs verbal in der Kabine verprügeln, das geht nicht.
Es gab ja wohl harte Worte in der Kabine nach Mittwoch?!
Du mußt sie in 4-Augen-Gesprächen "streichelnd" aufbauen, ich weiß wovon ich rede,
nur so kommt Zug in die Truppe, aber das kann er nicht.
Ein Schreianfall in der Kabine ist das schlimmste, was man tun kann.
Den Spielern ist die Situation schon klar, aber man muß ihnen eine Sprossenleiter hinstellen, damit sie wieder hochkommen.
Habe 50 Jahre lang Fußball gespielt und im Jugendtrainerbereich gearbeitet.

Aha,So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

GiBaMäng @, Bünde, Saturday, 10. February 2018, 18:07 (vor 10 Tagen) @ Theo

Na dann bitte: Theo übernehmen Sie!!!

Alter Trainer Fuchs

--
Lg Andy

Aha,So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

dadum, Saturday, 10. February 2018, 18:07 (vor 10 Tagen) @ Theo

Habe 50 Jahre lang Fußball gespielt und im Jugendtrainerbereich gearbeitet.

Und warst offensichtlich Praktikantt bei Sandro.
Wo du doch genau weißt, was er kan und was er tut.

Cool.

Aha,So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

Theo, Saturday, 10. February 2018, 18:14 (vor 10 Tagen) @ dadum

Habe alle Heimspiele von 05 gesehen, von Klopp bis Schwarz, da kann am man
schon beurteilen wie ein Team sich steigert oder wie es zurückfällt.
Sorry, das war jetzt nicht so qualifiziert, wie ich Deine Posts bisher eingeschätzt habe.
Weiß auch nicht, was du damit sagen wolltest.
Das hier ist ein Forum, wo man seine Meinung sagen darf, oder nicht?

Aha,So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

eberennterwiederlos, Saturday, 10. February 2018, 18:16 (vor 10 Tagen) @ Theo

Habe alle Heimspiele von 05 gesehen, von Klopp bis Schwarz, da kann am man
schon beurteilen wie ein Team sich steigert oder wie es zurückfällt.
Sorry, das war jetzt nicht so qualifiziert, wie ich Deine Posts bisher eingeschätzt habe.
Weiß auch nicht, was du damit sagen wolltest.
Das hier ist ein Forum, wo man seine Meinung sagen darf, oder nicht?

Natürlich darf man das.

Die Anderen aber halt auch, denn Meinung ist keine Einbahnstraße. Und ja, dafür ist ein Forum da...

Aha,So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

Theo, Saturday, 10. February 2018, 19:02 (vor 10 Tagen) @ eberennterwiederlos

bin bei dir. korrekt.

Magat kommt

Ruesseldog, Saturday, 10. February 2018, 18:16 (vor 10 Tagen) @ Theo

oder Rehagel ? :-D

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

Theo, Saturday, 10. February 2018, 17:23 (vor 10 Tagen) @ MPO

"Danke Martin Schmidt"

taktisches Armutszeugnis

Danke Sandro Schwarz für die verkorkste Saison und den Abstieg in Liga 2.

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

MPO ⌂, Franken, Saturday, 10. February 2018, 17:37 (vor 10 Tagen) @ Theo

"Danke Martin Schmidt"

taktisches Armutszeugnis

Danke Sandro Schwarz für die verkorkste Saison und den Abstieg in Liga 2.

Mit dem Kackgelumpe vom Schweizer zu arbeiten, ist als Aufgabe halt zu groß. Stimmt. Hat schon in der Zweiten nicht geklappt, aber da kann man noch mehr formen und beibringen. 2,5 Jahre lang aber auf hohem Profinveau nur englischen kick'n rush bolzen zu lassen, schädigt halt nachhaltig.

Na denn, mögen uns die Kellers und Neururers dieser Welt beglücken. Ich nehm dann mal meine Erinnerungen an geile Zeiten und bin weg.

--
"Ich habe in meiner Karriere gestohlen, getrunken, Drogen genommen und ein Schaf entführt. Sorry für alles."
- John Hartson, walisischer Fußballer

http://koomisch.blogspot.de/

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

strombergbernd, Saturday, 10. February 2018, 17:39 (vor 10 Tagen) @ MPO

"Danke Martin Schmidt"

taktisches Armutszeugnis

Danke Sandro Schwarz für die verkorkste Saison und den Abstieg in Liga 2.


Mit dem Kackgelumpe vom Schweizer zu arbeiten, ist als Aufgabe halt zu groß. Stimmt. Hat schon in der Zweiten nicht geklappt, aber da kann man noch mehr formen und beibringen. 2,5 Jahre lang aber auf hohem Profinveau nur englischen kick'n rush bolzen zu lassen, schädigt halt nachhaltig.

Na denn, mögen uns die Kellers und Neururers dieser Welt beglücken. Ich nehm dann mal meine Erinnerungen an geile Zeiten und bin weg.

Fußballspieler als "Kackgelumbe" zu bezeichnen ist schon interessant.

Hier kann dann zu.

--
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante!" (Jochen Malmsheimer)

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

Rheinhessen, Saturday, 10. February 2018, 17:40 (vor 10 Tagen) @ MPO

... und bin weg.

Reisende soll man nicht aufhalten. Leider wirst du es nicht machen.

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

TuS-FSV, Saturday, 10. February 2018, 18:14 (vor 10 Tagen) @ Theo

"Danke Martin Schmidt"

taktisches Armutszeugnis

Danke Sandro Schwarz für die verkorkste Saison und den Abstieg in Liga 2.


Denk daran erst Mitte Mai, ist die ganz Saison vorbei....

Erstes Bundesligajahr mit Kloppo hatten wir auch in der Fassenachtszeit wenig bis nix gerissen. Vllt. Geht's jetzt aufwärts. Die Hoffnung stirbt zuletzt...

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

M05er, Saturday, 10. February 2018, 17:23 (vor 10 Tagen) @ MPO

Danke Martin Schmidt.

Wird dir das nicht selbst langsam peinlich?

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

Rheinhessen, Saturday, 10. February 2018, 17:29 (vor 10 Tagen) @ MPO

Danke Martin Schmidt.

Lächerlich.

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

Graf P. @, Saturday, 10. February 2018, 17:45 (vor 10 Tagen) @ MPO

Danke Martin Schmidt.

*Prust* Des is Humor!.

wer macht jetzt meinen Bildschirm wieder sauber?

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

eberennterwiederlos, Saturday, 10. February 2018, 17:50 (vor 10 Tagen) @ Graf P.

Danke Martin Schmidt.


*Prust* Des is Humor!.

wer macht jetzt meinen Bildschirm wieder sauber?

Solltest du jemand finden sag bitte Bescheid ob er auch Zeit hätte zwei zu reinigen...

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

OzzY @, Saturday, 10. February 2018, 20:17 (vor 10 Tagen) @ MPO

Also ich finde deine Kommentare und Analysen immer sehr gut, aber langsam halte ich das Schmidt bashing für Quatsch. Sandro hatte gekidnappt Zeit um die Mannschaft einzustellen, inklusive 2 transferphasen. Das Team ist völlig verunsichert, weiß nicht was zu tun ist.
Offensiv wieder mal kaum eine herausgespielte Torchance, defensiv laden wir den Gegner zu Toren ein. Wir laufen 5 km weniger als der Gegner... so langsam reicht es allmählich. Ich denke, dass es Sandro nicht mehr rumreißen kann,..

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

olmer05, Saturday, 10. February 2018, 21:11 (vor 10 Tagen) @ MPO

...mannonann lass doch jetzt endlich mal den Schmidt in Ruhe....absolut kein excellenter Trainer, aberder ist doch nicht für 21 aktuellen Spieltage verantwortlich. Wo ist denn die Handschrift, die taktische Einstellung durch Schwarz. Gerade whd. Des Spieles kommt doch kein Voaching und partiell fragwürdige Aufstellungen und Spielerwechsel.
Guardiola, Tuvhel können wir uns nicht leisten...

Es reicht, bitte nicht noch ein Spieltag verschenken!

Rheinhessen, Saturday, 10. February 2018, 17:21 (vor 10 Tagen) @ Alsodoch

.

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

Tifosi ⌂, Saturday, 10. February 2018, 17:32 (vor 10 Tagen) @ Alsodoch

Frechheit das Abwehrverhalten von Brosinski, schaut wiederholt dem Gegner beim Abschluss zu.
Ein Torwart der auf der Linie klebt. Und so weiter und so weiter bis in Liga 2.
Wenn jetzt keine Konsequenzen gezogen wann dann?

--
www.altes-e-werk-nierstein.de Musik u. Kulturclub.

So lasst dann Taten folgen - im/zum Spiel

Alsodoch ⌂ @, Sunday, 11. February 2018, 15:11 (vor 9 Tagen) @ Tifosi

Frechheit das Abwehrverhalten von Brosinski, schaut wiederholt dem Gegner beim Abschluss zu.
Ein Torwart der auf der Linie klebt. Und so weiter und so weiter bis in Liga 2.
Wenn jetzt keine Konsequenzen gezogen wann dann?

Wir hatten einmal eine der besten Abwehr der Liga, 4 x "B"
Was ist daraus nur geworden ?
Wenn's vorne nicht klappt, dann wenigstens hinten dicht.

--
Mainzer VAR Archiv
Unerhört & Auserlesen auf Radio Rheinwelle 92,5 Jetzt auch auf DAB+ VHF 11C

Nachdem es hier jetzt eh unleserlich werden wird...

MPO ⌂, Franken, Saturday, 10. February 2018, 17:41 (vor 10 Tagen) @ Alsodoch

...wünsche ich noch ne schöne Zeit. Oder zumindest Vergangenheit. Tüss.

--
"Ich habe in meiner Karriere gestohlen, getrunken, Drogen genommen und ein Schaf entführt. Sorry für alles."
- John Hartson, walisischer Fußballer

http://koomisch.blogspot.de/

Nachdem es hier jetzt eh unleserlich werden wird...

WW, Saturday, 10. February 2018, 17:46 (vor 10 Tagen) @ MPO

...wünsche ich noch ne schöne Zeit. Oder zumindest Vergangenheit. Tüss.

Schade, wenn jetzt schon der Hauptgesundbeter nix mehr schreiben will.
Hätte gerne die Analyse gelesen

:-D

Nachdem es hier jetzt eh unleserlich werden wird...

smartie, Saturday, 10. February 2018, 17:48 (vor 10 Tagen) @ WW

...wünsche ich noch ne schöne Zeit. Oder zumindest Vergangenheit. Tüss.


Schade, wenn jetzt schon der Hauptgesundbeter nix mehr schreiben will.
Hätte gerne die Analyse gelesen

:-D

Hat er doch schon geschrieben: Schmidt ist schuld... ;-)

Nachdem es hier jetzt eh unleserlich werden wird...

eberennterwiederlos, Saturday, 10. February 2018, 17:52 (vor 10 Tagen) @ smartie

...wünsche ich noch ne schöne Zeit. Oder zumindest Vergangenheit. Tüss.


Schade, wenn jetzt schon der Hauptgesundbeter nix mehr schreiben will.
Hätte gerne die Analyse gelesen

:-D


Hat er doch schon geschrieben: Schmidt ist schuld... ;-)

Ebend, und damit war doch auch schon alles geklärt!.

Nachdem es hier jetzt eh unleserlich werden wird...

GiBaMäng @, Bünde, Saturday, 10. February 2018, 18:05 (vor 10 Tagen) @ eberennterwiederlos

Ne Niederlage hatte ich erwartet. Natürlich trotzdem auf was zählbares gehofft.

Unterirdisch wie in Frankfurt wars natürlich nicht. So gallig und mit Wut im Bauch aber auch nicht.

Befürchte wir stecken ganz tief in der Kacke (und Nein das hab ich natürlich nicht erst heute bemerkt)

Neutral gesagt: Ich befürchte das reicht nicht ob mit oder ohne Schwarz.

Wir befinden uns in allen Belangen auf dem Köllner Level.

--
Lg Andy

Nachdem es hier jetzt eh unleserlich werden wird...

eberennterwiederlos, Saturday, 10. February 2018, 18:14 (vor 10 Tagen) @ GiBaMäng

Ne Niederlage hatte ich erwartet. Natürlich trotzdem auf was zählbares gehofft.

Unterirdisch wie in Frankfurt wars natürlich nicht. So gallig und mit Wut im Bauch aber auch nicht.

Befürchte wir stecken ganz tief in der Kacke (und Nein das hab ich natürlich nicht erst heute bemerkt)

Neutral gesagt: Ich befürchte das reicht nicht ob mit oder ohne Schwarz.

Wir befinden uns in allen Belangen auf dem Köllner Level.

Das würde ich exakt so unterschreiben. Müssen. Leider.

Ich denke ja immer noch, dass der Komplettverlust der 05er DNA in Gesamthait zwar vielleicht nicht allein-, aber doch zu einem nicht unwesentlichen Teil mitverantwortlich ist. Neuer Vorstand, neuer SpoDi bzw Sportvorstand, neuer Trainer, neue Spieler. Alles neu in kürzester Zeit. Woher soll der Mainzer Weg kommen, den wir früher eingeschlagen haben in solchen Situationen?

Das hat aber natürlich auch keinen Anspruch auf Gültigkeit sondern ist nur mein Gefühl...

Nachdem es hier jetzt eh unleserlich werden wird...

benhur, Saturday, 10. February 2018, 18:22 (vor 10 Tagen) @ GiBaMäng

Wir befinden uns in allen Belangen auf dem Köllner Level.

Auf Platz zwei in der zweiten Liga zu stehen ist ja so schlecht nicht.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Michael_Köllner

Nachdem es hier jetzt eh unleserlich werden wird...

05er_Taktiker, Saturday, 10. February 2018, 17:49 (vor 10 Tagen) @ WW

Dann wird das Forum wieder dicht gemacht, wenn der Hauptgesundbeter jetzt auch noch geht. Kritsche Beiträge ließt man hier nicht so gerne.:undweg:

Nachdem es hier jetzt eh unleserlich werden wird...

eberennterwiederlos, Saturday, 10. February 2018, 17:55 (vor 10 Tagen) @ 05er_Taktiker

Dann wird das Forum wieder dicht gemacht, wenn der Hauptgesundbeter jetzt auch noch geht. Kritsche Beiträge ließt man hier nicht so gerne.:undweg:

Das meinst du jetzt nicht ernst, oder etwa doch?

Bei der Betrachtung der Beiträge sehe ich jedenfalls weit überwiegend kritische, von denen kein einziger gelöscht wurde.

Erst wenn es absolut unsachlich wird wird reagiert. Siehe dazu auch die ganz oben angepinnten Forumsregeln...

Nachdem es hier jetzt eh unleserlich werden wird...

05er_Taktiker, Saturday, 10. February 2018, 18:10 (vor 10 Tagen) @ eberennterwiederlos

Ich fand das am Mittwoch halt kindisch. Aber es darf ja jeder seine eigene Ansicht haben.


Was ganz anderes: Eben gerade auf Sky den Hr. Brosinski gesehen. Er war beleidigt, was die Fans nach dem Spiel gerufen haben. Es ging wohl u. a.um das sarkastische 'Oh wie ist das schön'. Daher ist die Mannschaft nicht in die Kurve gegangen. Kommt von denen eigentlich Mal irgendeiner auf die Idee wieviel Geld und Zeit die Fans für ihren Verein investieren ohne dass sie was davon haben (außer sich seit Monaten Grottenfussball anzuschauen) - die werden nicht vom Verein bezahlt. Ich weiß allerdings nicht, ob alle Profis im Stande sind soweit zu denken.

Nachdem es hier jetzt eh unleserlich werden wird...

eberennterwiederlos, Saturday, 10. February 2018, 18:24 (vor 10 Tagen) @ 05er_Taktiker

Ich fand das am Mittwoch halt kindisch. Aber es darf ja jeder seine eigene Ansicht haben.


Was ganz anderes: Eben gerade auf Sky den Hr. Brosinski gesehen. Er war beleidigt, was die Fans nach dem Spiel gerufen haben. Es ging wohl u. a.um das sarkastische 'Oh wie ist das schön'. Daher ist die Mannschaft nicht in die Kurve gegangen. Kommt von denen eigentlich Mal irgendeiner auf die Idee wieviel Geld und Zeit die Fans für ihren Verein investieren ohne dass sie was davon haben (außer sich seit Monaten Grottenfussball anzuschauen) - die werden nicht vom Verein bezahlt. Ich weiß allerdings nicht, ob alle Profis im Stande sind soweit zu denken.

Am Mittwoch ging es nur darum ein weiteres Ausarten zu verhindern. Wenn sie auch normal geäüßert wird wie von dir heute ist das ja auch kein Problem. Und klar muss man auch andere Meinungen respektieren. Wird aber denke ich auch gemacht, wenn dann aber auch von beiden Seiten aus.

Zu Mittwoch: Da ist Brosinski wohl noch nicht lange genug hier. Die Gesänge gab es schon weit früher. Ja, in den alten, mittlerweile verklärten, Zeiten. Und wenn Beschimpfung wie am Mittwoch zu Ironie bis fast schon Sarkasmus wird wird´s natürlich unangenehm.

Und nein, wenn ich sehe wie schnell nach bitteren Niederlagen schon wieder von Spielern auf Instagramm etc. gepostet oder zumindest gelikedd wird kann ich mir nicht vorstellen, dass sie das verstehen. Was allerdings nicht nur 95 betrifft. Das ist denke ich ein weit verbreitetes Problem und trägt nicht unmaßgeblich zur artuellen Gesamtentwicklung bei...

Nachdem es hier jetzt eh unleserlich werden wird...

05er_Taktiker, Saturday, 10. February 2018, 18:34 (vor 10 Tagen) @ eberennterwiederlos

Da gebe ich Dir 100 % Recht, das ist kein 05-Problem, das ist leider die Fußballentwicklung der letzten Jahre. Gut das ich da emotional mittlerweile sehr entspannt bin, es wird mir zunehmend egal.

Nachdem es hier jetzt eh unleserlich werden wird...

Weizen05 @, Saturday, 10. February 2018, 18:38 (vor 10 Tagen) @ 05er_Taktiker

Dann wird das Forum wieder dicht gemacht, wenn der Hauptgesundbeter jetzt auch noch geht. Kritsche Beiträge ließt man hier nicht so gerne.:undweg:

Gehört alles zur Systempresse. Die Erde ist ja auch flach und niemand redet drüber.

--
Geh kacken, Junge. Alder.

Nachdem es hier jetzt eh unleserlich werden wird...

dadum, Sunday, 11. February 2018, 01:07 (vor 10 Tagen) @ Weizen05

Dann wird das Forum wieder dicht gemacht, wenn der Hauptgesundbeter jetzt auch noch geht. Kritsche Beiträge ließt man hier nicht so gerne.:undweg:


Gehört alles zur Systempresse. Die Erde ist ja auch flach und niemand redet drüber.

Falsch!
Die Erde ist hohl und wird im Innern von Reptiloiden bewohnt!

Interviews

willi05, Saturday, 10. February 2018, 18:38 (vor 10 Tagen) @ Alsodoch

So,
die Taten sind gefolgt! Es waren wohl die Falschen.
Was ich von Schwarz und Brosinski nach dem Spiel gehört habe war vom Ersteren ziemlich hilflos, hat er das gleiche Spiel wie wir gesehen(?) und vom Zweiten eher die Kategorie "Dümmlich". Was stimmt in und um die Mannchaft nicht. Der Geist des "alten" Mainz 05 ist spätestens nach dem Weggang von Heidel und dann Strutz sowieso Vergangenheit. Deshalb ist meiner Meinung nach jetzt der Zeitpunkt für einen Neustart auch wenn es für den Klassenerhalt wohl schon zu spät ist.
Gruß
Willi

Interviews

Immer05, Saturday, 10. February 2018, 18:55 (vor 10 Tagen) @ willi05

70 Minuten haben wir aus dem Spiel ein Heimspiel gemacht! Super Support-von Hoffenheim nichts zu hören.Die letzten20 Minuten haben wir uns selbst und auch die Mannschaft nach den vollmundigen Ankündigungen auf die Schippe genommen! Grund genug für die Mannschaft nicht zu uns in die Kurve zu kommen, sodass die Situation eskalierte und das Team mit Absteiger-Rufen bedacht wurde. Erst nach 15 Minuten kam Kuhnert zu den noch verbliebenen ca.200 Fans um sich zu beschweren, dass wir die Mannschaft auf den Arm genommen haben. Mag sein, aber die Mannschaft nimmt ihre Fans schon seit Wochen auf den Arm. Höhepunkt ist dann wieder das Statement vom Trainer!!

Interviews

GiBaMäng @, Bünde, Saturday, 10. February 2018, 19:09 (vor 10 Tagen) @ Immer05

Wenn ich das so lese isses einfach auch die Gesamtsituation die uns kaputt macht.
Ich seh's auch an mir....letztes Jahr (Schmidt hin, Schwarz her) hab ich auch nach den bitteren Niederlagen in Darmstadt oder Ingolstadt fest an die Rettung geglaubt. Dieses Jahr hab ich so ein schlechtes Gefühl, kanns gar nicht beschreiben. Vielleicht fehlt einfach ein "Wachmacher", egal wie der aussehen soll.

--
Lg Andy

Interviews

ulis05, Saturday, 10. February 2018, 19:24 (vor 10 Tagen) @ Immer05

Ich war heute mal wieder Auswärts dabei, habe kaum noch Stimme und bin mir aber seit heute woieder deutlich sicherer, dass Mainz 05 noch mein Verein ist. Zumindest sind die Fans noch die richtigen. Echt gute Stimmung heute. Vielen Dank an alle, die das heute ermöglicht haben. Selbst die Mannschaft konnte uns den Spaß nicht verderben. Und das sage ich obwohl ich auch sauer und enttäuscht bin. Aber nicht wegen den Fans. WIR waren heute toll. Danke!

Stimmen zum Spiel

Alsodoch ⌂ @, Saturday, 10. February 2018, 19:16 (vor 10 Tagen) @ willi05

ohne Worte
AZ

--
Mainzer VAR Archiv
Unerhört & Auserlesen auf Radio Rheinwelle 92,5 Jetzt auch auf DAB+ VHF 11C

Stimmen zum Spiel

willi05, Sunday, 11. February 2018, 10:28 (vor 9 Tagen) @ Alsodoch

Wenn ich sowas lese oder höre zweifle ich an meinem Verstand. Ich nehme seltsamerweise die Spiele und das Auftreten der Mannschaft komplett anders wahr.
Der Schritt von der 3. bzw. 4. Liga in die 1. Bundesliga ist für den Trainer offenbar viel zu groß (was macht eigentlich der restliche Trainerstab?) und der Schritt aus der 2. Reihe in Bremen ins Rampenlicht von Mainz hat den Sportvorstand meiner Meinung nach auch überfordert. Da ist jetzt der Aufsichtsrat gefordert. Jetzt handeln um vielleicht noch etwas umbiegen zu können, zumindest aber die Weichen für die 2. Liga zu stellen. Schröder wird dann sowieso verschwinden und Schwarz könnte bei Top-Klubs hospitieren und dann eventuell irgendwann zurückkommen.
Gruß
Willi

Stimmen zum Spiel

eberennterwiederlos, Sunday, 11. February 2018, 11:01 (vor 9 Tagen) @ Alsodoch

ohne Worte
AZ

Bei Schröders Kommentar habe ich mich ehrlich gesagt schon gewundert. Zuerst eine Weisheit die ich nicht verstehe. Ist es so ungewöhnlich, dass eine Heimmannschaft auch mal mehr als zwei Tore schießt? Dann kommen zwei Sätze die selbst im im Doppelsuff 6 Euro kosten würden. Und danach eine lange Passage, mit der er wohl zum einen von der eigentlichen Problematik ablenken will, die zum anderen aber auch zeigt, dass er Mainz 05 (immer noch) nicht verstanden hat.

Aber vielleicht sehe ich das ja auch falsch, ich hoffe es sogar...

Jobgarantie für Sandro Schwarz

knightclub, Saturday, 10. February 2018, 19:02 (vor 10 Tagen) @ Alsodoch

Jobgarantie für Sandro Schwarz

gueldnerd, Saturday, 10. February 2018, 19:14 (vor 10 Tagen) @ knightclub

Das ist ja wohl ein Witz. Dann muss der Präsident noch heute beide rausschmeißen.

Jobgarantie für Sandro Schwarz

eberennterwiederlos, Saturday, 10. February 2018, 19:19 (vor 10 Tagen) @ gueldnerd

Das ist ja wohl ein Witz. Dann muss der Präsident noch heute beide rausschmeißen.

Der aber zum Glück nicht kaluzzat weil er als Einziger vielleicht noch den 05er Weg kennt und intern arbeitet. Hoffe ich zumindest.

Du kannst das aber gerne anders sehen...

Jobgarantie für Sandro Schwarz

GiBaMäng @, Bünde, Saturday, 10. February 2018, 19:32 (vor 10 Tagen) @ gueldnerd

Lass mal den Rouven da raus. Sei froh das wir den haben

--
Lg Andy

Jobgarantie für Sandro Schwarz

Milestone, Saturday, 10. February 2018, 19:34 (vor 10 Tagen) @ gueldnerd

Das ist ja wohl ein Witz. Dann muss der Präsident noch heute beide rausschmeißen.

Sehe ich heute noch nicht so, hoffe aber, dass Rouven einen Plan B hat.

Jobgarantie für Sandro Schwarz

olmer05, Saturday, 10. February 2018, 20:50 (vor 10 Tagen) @ gueldnerd

Das ist kein Witz, denk mal an Merkel, Schulz, Seehofer, Altmeier......

Jobgarantie für Sandro Schwarz

eif, Saturday, 10. February 2018, 20:58 (vor 10 Tagen) @ olmer05

Das ist kein Witz, denk mal an Merkel, Schulz, Seehofer, Altmeier......

Ganz übele Trainervorschläge;-)

Jobgarantie für Sandro Schwarz

Milestone, Saturday, 10. February 2018, 20:59 (vor 10 Tagen) @ eif

Das ist kein Witz, denk mal an Merkel, Schulz, Seehofer, Altmeier......


Ganz übele Trainervorschläge;-)

Sie sind in der Startelf, der Trainer wird schon wissen warum. :-D

Jobgarantie für Sandro Schwarz

dadum, Saturday, 10. February 2018, 20:52 (vor 10 Tagen) @ gueldnerd

Nein.
Es ist richtig.
Und das heißt nicht,dass der Trainer keinen Anteil an der Situation hat.

Sehenden Auges

haadruffwienix, Saturday, 10. February 2018, 19:15 (vor 10 Tagen) @ knightclub

Lasse mich gerne eines besseren belehren und hoffe entsprechend, aber im Moment...

Jobgarantie für Sandro Schwarz

smartie, Saturday, 10. February 2018, 19:42 (vor 10 Tagen) @ knightclub

Keine Taten - sondern weiter so....

Kaum zu glauben... was muss denn noch passieren?

Jobgarantie für Sandro Schwarz

haadruffwienix, Saturday, 10. February 2018, 19:44 (vor 10 Tagen) @ smartie

Könnte mir vorstellen, dass wir am 33. Spieltag mit 4 Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz die nötige Reißleine ziehen.

Sorry, ich sag nicht, dass unter allen Umständen der Trainer weg muss, aber irgendetwas muss passieren.

Jobgarantie für Sandro Schwarz

knightclub, Saturday, 10. February 2018, 19:49 (vor 10 Tagen) @ smartie
bearbeitet von knightclub, Saturday, 10. February 2018, 20:30

Keine Taten - sondern weiter so....


Kaum zu glauben... was muss denn noch passieren?

Schwarz und Schröder können ja gemeinsam die Fans rausschmeißen.

Deren Aussagen nach dem Spiel lassen so etwas nahe legen....

Sandro Schwarz in Farbe und mit Ton

Jobgarantie für Sandro Schwarz

kosthemer, Saturday, 10. February 2018, 20:08 (vor 10 Tagen) @ knightclub

Puh, wenn die beiden nicht mit Fastnacht und Selbstironie zurecht kommen dann haben sie in Mainz nix verloren.

Es war ein Unding dass sie gegangen sind und nicht mehr zu den Fans gekommen sind. Das war sicher das vorerst letzte Auswärtsspiel für viele mitgereiste. Unfassbar. Ich bin stinksauer.

Jobgarantie für Sandro Schwarz

Immer05, Saturday, 10. February 2018, 20:13 (vor 10 Tagen) @ kosthemer

Weiss jemand wann das nächste Training ist??

Jobgarantie für Sandro Schwarz

kosthemer, Saturday, 10. February 2018, 20:16 (vor 10 Tagen) @ Immer05

Trainieren die überhaupt?.

Jobgarantie für Sandro Schwarz

gueldnerd, Saturday, 10. February 2018, 20:24 (vor 10 Tagen) @ kosthemer

Gefällt mir.

Jobgarantie für Sandro Schwarz

eberennterwiederlos, Saturday, 10. February 2018, 21:20 (vor 10 Tagen) @ gueldnerd

Gefällt mir.

Nicht ganz überraschend.

Ich vermute mal dass aber hier keine[r) näher an dem Zeitpunkt des nächsten angesetzten Training dran ist als die 05er HP.

Sollte ich damit jemand unrecht getan haben bitte ich um Entschuldigung (und ja, ich habe das Stilmittel verstanden)...

Jobgarantie für Sandro Schwarz

Ruesseldog, Sunday, 11. February 2018, 08:50 (vor 9 Tagen) @ kosthemer

Selbstverständlich trainieren Die, was für eine unmögliche Frage von Dir!

Es gibt verschiedene Spielekonsolen und 15 Playstadion. In Counterstrike haben Sie alle den extrem hohen Level erreicht, taktisch bestens geschult und in "Leck mich am Arsch Marie", sind einige sogar Weltmeister. Also der Wille ist da:-D

Jobgarantie für Sandro Schwarz

Tremor, Sunday, 11. February 2018, 11:21 (vor 9 Tagen) @ Ruesseldog

In Counterstrike haben Sie alle den extrem hohen Level erreicht,

Mag sein, wenn sie aber noch ein paar Spiele verlieren werden sie "downgeranked"

Jobgarantie für Sandro Schwarz

Milestone, Sunday, 11. February 2018, 09:40 (vor 9 Tagen) @ Immer05

Weiss jemand wann das nächste Training ist??

Vermute mal heute Mittag so gegen 11:00...viele Grüße an die Jungs. :-D

Jobgarantie für Sandro Schwarz

Meeenz aach, Sunday, 11. February 2018, 07:50 (vor 9 Tagen) @ kosthemer

Selbstironie? Ich glaube du verwechselst da was... Haben sich die Fans über sich selbst lustig gemacht oder letztlich die Mannschaft verarscht? Ich war nicht dabei, aber es ist schon ein Unterschied, ob man bei einem (einmaligen) 0:7 gegen Bayern so etwas singt oder mitten im Abstiegskampf.
Andere Frage: Glaubt irgendjemand, dass die Spieler gerne verlieren?

Wenn ihr wollt, dass wir sicher absteigen, dann geht zum nächsten Training und lacht sie weiter aus. Wundert euch aber nicht, wenn zukünftig keine Gbamins und Diallos mehr nach Mainz kommen, die sicher auch mit dem Hinweis auf die tollen Fans hier überzeugt wurden.

Apropos: Selbstironie war mal ein Markenzeichen dieses Forums. Damals war auch noch mehr Trainer, Mannschaft und Spieler verteidigen. Heute sind viele persönlich beleidigt, wenn die Mannschaft nicht ausreichend performt.

In diesem Sinne: Trainer, Mannschaft, Vorstand raus!;-)

Jobgarantie für Sandro Schwarz

ulis05, Sunday, 11. February 2018, 10:09 (vor 9 Tagen) @ Meeenz aach

ICH war dabei. Und es war in den meisten Fällen Selbstironie. Es gab ganz vereinzelte negative Wortmeldungen. Selbstironie kann man aber auch schnell mal nicht verstehen, wenn man nur will. Bei "Wir gewinnen sowiso"- oder "Am Rosenmontag" etc. Sehe ich da weniger Möglichkeiten als bei "Europapokal" oder "Einer geht noch einer geht noch rein". Früher war es vollkommen normal wenn wir "wir sind nur ein Karnevalsverein" gesungen haben. Heute kommt deswegen das Mainzer Team nicht mehr in die Kurve? Wo ist denn das Verständnis von Mainz 05? Wäre es schöner gewesen von Anfang an Wir sind Mainzer und ihr nicht etc zu schreien. Ich behaupte mal, das über 90% gestern positiv supporten wollten und dies über ganz weite Strecken auch getan haben. Denen die da waren bedeutet unser Image aber auch der Verein sehr viel. Keiner von denen hat sich gefreut, dass wir verloren haben. Und keiner wollte das Team beleidigen. Wir wollten alle gewinnen. Und wir haben (behaupte ich mal) unseren Teil dazu beigetragen...

Jeder gegen Jeden....

GiBaMäng @, Bünde, Saturday, 10. February 2018, 20:25 (vor 10 Tagen) @ knightclub

Ich bin auch sauer bzw Mittwoch war ich sauer, heute bin ich enttäuscht und traurig. Nur, der neue VV hat es ja auch schon gesagt WIR MÜSSEN ZUSAMMEN BLEIBEN, sonst schaffen wirs sowieso nicht.

Wir brauchen wieder ein Motto a la geMAINZam. Logo nutzt sich auch sowas ab, aber was machen muss man. @ Vereinsführung: Bitte an Start bringen!!

Habe keine lust mich (zwar zurecht) meckernd und zweifelnd einfach so zu ergeben. Es wird schwer, aber Punktetechnisch is alles drin, wir sind nicht abgeschlagen. Wir haben mit schlechteren Mannschaften schon krassere Abstiegskämpfe überstanden.

Wenn's uns hilft schmeissen wir HIER nach jedem Spiel den Trainer raus. (Bin auch nicht überzeugt davon ob Sandro die Kurve kriegt) aber das is NICHT DAS HeilMittel.

Auch wenns schwer fällt müssen wir Vertrauen haben, alle im Verein.

Falls Sandro gehn muss und der neue Coach (wer auch immer) verliert die Spiele mit dem Team genauso weiter, wer muss dann gehn? Rouven? Und dann? Hofman? Weil er nicht gleich beide geschmissen hat? Dann Hafner? Unser Capo?.. das bring doch nix.

Rouven hat im Abstiegskampf an Martin festgehalten und wir sind drin geblieben. Vertraut ihm doch bißchen mehr.

Wenn WIR (hier) jetzt auch schon die Flinte ins Korn werfen, wirds nix mehr da bin ich sicher.

Ab nach Berlin...Gas geben! Das is unser Verein, wir ham die guten Zeiten genossen wie verrückt, Jahrelang, jetzt kriselts mal da müssen wir genauso zur Stange halten.

Ich habe fertig

--
Lg Andy

Jeder gegen Jeden....

Theo, Saturday, 10. February 2018, 20:31 (vor 10 Tagen) @ GiBaMäng

Gas geben
und
ich habe fertig.
Wohl letzteres.

Jeder gegen Jeden....

GiBaMäng @, Bünde, Saturday, 10. February 2018, 20:44 (vor 10 Tagen) @ Theo

Du hast doch auch schon zig Abstiegskämpfe mitgemacht oder?! Abstiegskämpfe wo man noch 4 Spiele hatte und zur Rettung ALLE gewinnen musste! Haben wir auch geschafft......da isses doch n Klacks dieses Jahr.

--
Lg Andy

Jeder gegen Jeden....

eif, Saturday, 10. February 2018, 20:48 (vor 10 Tagen) @ GiBaMäng

Du hast doch auch schon zig Abstiegskämpfe mitgemacht oder?! Abstiegskämpfe wo man noch 4 Spiele hatte und zur Rettung ALLE gewinnen musste! Haben wir auch geschafft......da isses doch n Klacks dieses Jahr.

Das denke ich auch, man stelle sich mal vor es hätte 1995 schon Internet gegeben, hier wäre was los gewesen.

Jeder gegen Jeden....

GiBaMäng @, Bünde, Saturday, 10. February 2018, 20:52 (vor 10 Tagen) @ eif

Keine Frage, ich sag auch nicht das es nicht berechtigt wäre, man muss sich ja auch auskotzen können. Aber das wird uns auf dauer nicht retten!

Logo lässt man im Block in Hoffenheim in der Enttäuschung auch mal Dampf ab, mit Ironie, normal & geschenkt. Logo sind dann die Spieler angepisst und gehn nich hin, auch ok.

Aber jetzt ist gut. Nicht weiter reinsteigern. DAS BRINGT NIX

--
Lg Andy

Jeder gegen Jeden....

eif, Saturday, 10. February 2018, 20:56 (vor 10 Tagen) @ GiBaMäng


Aber jetzt ist gut. Nicht weiter reinsteigern. DAS BRINGT NIX

Meine Rede. Alles über Abstiegskampf in der 2. Liga ist eh Luxus, und dies meine ich ohne Ironie. Hoffe auf das Beste und werde wenn ich Zeit habe auch ins Stadion gehen.

Jeder gegen Jeden....

eberennterwiederlos, Saturday, 10. February 2018, 21:21 (vor 10 Tagen) @ GiBaMäng

Keine Frage, ich sag auch nicht das es nicht berechtigt wäre, man muss sich ja auch auskotzen können. Aber das wird uns auf dauer nicht retten!

Logo lässt man im Block in Hoffenheim in der Enttäuschung auch mal Dampf ab, mit Ironie, normal & geschenkt. Logo sind dann die Spieler angepisst und gehn nich hin, auch ok.

Aber jetzt ist gut. Nicht weiter reinsteigern. DAS BRINGT NIX

So ist dem...

Jeder gegen Jeden....

Theo, Saturday, 10. February 2018, 20:52 (vor 10 Tagen) @ GiBaMäng

ja klar, die Hoffnung stirbt zuzletzt.
Kann mich an ein 3:0 in Duisburg erinnern kurz vor Saisonende, an ein 7:1 gegen den FSV FRankfurt, das 1:0 gegen Bochum an einem letzten Spieltag.
Man darf zweifeln, aber aufgeben darf man nie.

Jeder gegen Jeden....

GiBaMäng @, Bünde, Saturday, 10. February 2018, 20:58 (vor 10 Tagen) @ Theo

Thats it!! Nicht aufgeben und schon gar nich auseinander bringen lassen. Zum Spiel damals in Duisburg: THOMAS ZIEMER Freistoß Gott

--
Lg Andy

Jeder gegen Jeden....

pauli05, Saturday, 10. February 2018, 20:44 (vor 10 Tagen) @ GiBaMäng

wenigstens einer hier, der noch nicht resigniert...danke...dann wären wir schon mal zu zweit...

--
alter Kigges-Sack

Jeder gegen Jeden....

You can`t quit me baby, Saturday, 10. February 2018, 20:47 (vor 10 Tagen) @ GiBaMäng

Bin da grundsätzlich sehr bei dir. Rouven Schröder hat einfach viel mehr Infos und Einblicke in die Mannschaft und auch was Training, Arbeit des Trainerteams betrifft. Er muss letztlich entscheiden und diese Entscheidung auch verantworten. Das sind die normalen Vorgänge in einem geordneten Fußballverein. Wozu ich jetzt Mainz 05 schon weiter zählen würde.

Leider waren gerade die letzten 2 Spiele schon extrem ernüchternd bzw. sogar teilweise katastrophal. Heute kann man maximal positiv festhalten, dass man in HZ 1 gekämpft und ganz ordentlich verteidigt hat. Die 2.HZ ging dann eher in eine sehr negative Richtung. Eine wirkliche Reaktion des Teams habe ich aber nicht gesehen, wenn ich ehrlich bin. Für mich waren maximal Berggreen, Muto und Donati noch kleinere Lichtblicke.

Hier kommen jetzt aber ein paar Dinge, die ganz extrem auffallen, schon die ganze Saison:

1. Wir spielen allgemein in Heimspielen deutlich besser oder holen auch mal an schlechten Tagen wie gegen Köln oder Hertha dann dreckige 3 Punkte und spielen sogar zu null! Die letzten beiden Heimspiele waren sehr sehr gut, mit 3 Punkten aber auch fast zu wenig abgegrast. Die Diskepranz zu den Auswärtsspielen ist schon extrem. Auswärts spielen wir bis auf extrem wenige Ausnahmen auch sehr schlecht, sind sehr passiv und wirken teils sogar ängstlich. Zudem verfallen wir gerade auswärts, wie auch heute, in viele Egoismen und Slapsticknummern, par excellence. Gut, kam jetzt auch in Heimspielen schon vor, aber bei weitem nicht so dramatisch. Würden wir nur annähernd so in Auswärtsspielen auftreten, wie in den meisten Fällen Zuhause, hätten wir nichts mit dem Abstieg zu tun. Auswärts tut man sich ja meist etwas schwerer, dennoch ist mir diese extreme Diskepranz, auch gerade im spielerischen Bereich, schon ein größeres Rätsel.

2.Momentan kommen mir auch Sandro Schwarz und Rouven Schröder nicht selbstkritisch genug rüber. Jedoch find ich die Spieler hier oft noch deutlich krasser. Da wird jeder Fatzel zurecht geschnitten, um sich selber einzureden, dass dies und jenes doch ganz gut war. Heute z.b. Brosinski. Kämpfen und laufen ist halt Grundvoraussetzung als Mainz 05. In Hoffenheim kannst du aber nicht nur so bestehen, da muss mehr her. Theoretisch hat das die Mannschaft, wie gezeigt, auch drauf. In meinen Augen herrscht hier irgendwo ein gewaltiges mentales Problem vor, welches auch immer. Man scheint auswärts keinen Glauben an sich zu haben. Zumal man es immer in Einzelaktionen ausufern lässt, selten als Einheit auftritt.

3.Ein wichtiger Punkt momentan sind auch gewisse Schwächephasen, z.b. von so wichtigen Identifikationsspielern wie Bell. Bello ist kaum wiederzuerkennen. Dann fehlt dir halt sofort eine Führungsfigur auf dem Platz. De Jong sehe ich hier leider nicht. Der fing sehr stark an, ließ für mich jetzt aber auch sehr stark nach in den letzten beiden Spielen. Auch Latza ist gar nicht in Form etc. Es fehlen gerade einfach die Säulen, das Gerüst, welches die Mannschaft von der Leistung her aufrecht erhält. Es fehlt einfach eine Struktur in der Mannschaft. Das drückt sich dann auch oft mal auf dem Platz aus, wo dann ebenso die Struktur, gerade in Auswärtsspielen fehlt.

Jeder gegen Jeden....

GiBaMäng @, Bünde, Saturday, 10. February 2018, 20:56 (vor 10 Tagen) @ You can`t quit me baby

Zu 1. Stimmt
Zu 2. Stimmt (grade was das Mentale angeht
Zu 3. Stimmt, nur das mit de Jong seh ich
bißche anders. Der tut gut

--
Lg Andy

Jobgarantie für Sandro Schwarz

olmer05, Saturday, 10. February 2018, 20:53 (vor 10 Tagen) @ knightclub

EiJa gestern bei de Sitzung hat die merkel uns ja auch verziehen....

Jobgarantie für Sandro Schwarz

55122 - 05erJung, Saturday, 10. February 2018, 22:39 (vor 10 Tagen) @ knightclub

Keine Taten - sondern weiter so....


Kaum zu glauben... was muss denn noch passieren?


Schwarz und Schröder können ja gemeinsam die Fans rausschmeißen.

Deren Aussagen nach dem Spiel lassen so etwas nahe legen....

Meine Eindrücke: es ging von Beginn an darum, nach der Pleite in Frankfurt das Spiel soweit es möglich ist bei den letzten Darbietungen, zu genießen. Der Support war sehr närrisch, mit Selbstironie uns Wortwitz. Bis kurz vor Schluss. Nach dem 3-2 wurde eine Zugabe gefordert was mit der hoffnung auf einen möglichen Ausgleich zu tun haben könnte. Und das nach dem 2-4 auch etwas Häme im Spiel ist sollte den Verantwortlichen doch Nicht so zusetzen. "Eskaliert" ist es doch erst als sich das Team direkt verdrückt hat. Der Fußballsportverein geht schweren Wochen entgegen. Noch ist nicht alles verloren, die Saison nicht zu Ende aber wir sind derzeit auf dem Holzweg.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum