Ancelotti weg (Rund um Fußball)

Alsodoch ⌂ @, Thursday, 28. September 2017, 15:47 (vor 26 Tagen)

Wer kommt, Tuchel oder Nagelsmann ?

--
Vogelparadies Kasteler Rheinufer
Unerhört & Auserlesen auf Radio Rheinwelle 92,5 Jetzt auch auf DAB+ VHF 11C

Ancelotti weg

grisue05, Thursday, 28. September 2017, 15:49 (vor 26 Tagen) @ Alsodoch

Hasenhüttel :-D

Ancelotti weg

Alsodoch ⌂ @, Thursday, 28. September 2017, 15:56 (vor 26 Tagen) @ grisue05

Hasenhüttel :-D

Kloppo :-D ;-)

--
Vogelparadies Kasteler Rheinufer
Unerhört & Auserlesen auf Radio Rheinwelle 92,5 Jetzt auch auf DAB+ VHF 11C

Ancelotti weg

Jammerlappe @, Würzburg, Friday, 29. September 2017, 08:43 (vor 25 Tagen) @ Alsodoch

Hasenhüttel :-D


Kloppo :-D ;-)

Kloppo passt ungefähr so gut zu den Bayern, wie Tuchel zum BVB gepasst hat

--
"Freiheit, das heißt Unabhängigkeit von eines anderen nötigender Willkür, ist dieses einzige, ursprüngliche jedem Menschen, kraft seiner Menschheit, zustehende Recht." Kant

Ancelotti weg

Kroni05, Thursday, 28. September 2017, 15:52 (vor 26 Tagen) @ Alsodoch

Tuchel ist die am schnellsten praktikable Lösung, hat bereits ein Haus in München und gilt als der kleine Gardiola!;-)

Ancelotti weg

Alsodoch ⌂ @, Thursday, 28. September 2017, 15:55 (vor 26 Tagen) @ Kroni05

Tuchel ist die am schnellsten praktikable Lösung, hat bereits ein Haus in München und gilt als der kleine Gardiola!;-)

Nagelsman baut auch schon ein Haus in München...

--
Vogelparadies Kasteler Rheinufer
Unerhört & Auserlesen auf Radio Rheinwelle 92,5 Jetzt auch auf DAB+ VHF 11C

Ancelotti weg

OzzY @, Thursday, 28. September 2017, 16:36 (vor 26 Tagen) @ Alsodoch

Wohl Sagnol bis Saisonende und danach Nagelsmann.

Ancelotti weg

MPO ⌂, Franken, Thursday, 28. September 2017, 16:45 (vor 25 Tagen) @ OzzY

Wohl Sagnol bis Saisonende und danach Nagelsmann.

Das halte ich auch für am Wahrscheinlichsten. Ich behaupte sogar, dass das im wesentlichen der Bayern-Plan vor der Saison war. Sagnol holen, um ihn direkt nah bei der Mannschaft zu haben. Einerseits als Spitzel, andererseits um für genau sowas bereit zu stehen.

Ich glaube aber, dass die Bayern dieses Modell eher so für die Rückrunde angedacht hatten. Jetzt hängt es sehr davon ab, wie gut Sagnol diese Saison hinbekommt.

--
"Ich habe in meiner Karriere gestohlen, getrunken, Drogen genommen und ein Schaf entführt. Sorry für alles."
- John Hartson, walisischer Fußballer

http://koomisch.blogspot.de/

Ancelotti weg

Milestone, Thursday, 28. September 2017, 18:12 (vor 25 Tagen) @ Kroni05

Tuchel ist die am schnellsten praktikable Lösung, hat bereits ein Haus in München und gilt als der kleine Gardiola!;-)

Thomas Tuchel kann Bayern und würde das auch machen, aber nur dann, wenn er wirklich sicher ist, dass sportlich und in Bezug auf Transfers nach seinen Regeln gespielt wird.
Das wird sicher nicht einfach, zudem die sportlich Verantwortlichen bei Bayern München ihren Zenit ganz offensichtlich überschritten haben...wird auch sicher interessant, wenn Tuchel FR erzählt, was in Zukunft auf dem Mittagsteller liegt.
Ehrlich gesagt wüsste ich auch nicht, warum Bayern fast ein Jahr auf Nagelsmann warten sollte. Die werden nicht die komplette Saison abschreiben wollen, da zumindest in Bezug auf Liga 1 noch alles möglich ist.
Ich fand es gestern Abend übrigens erschreckend, wie langsam und wenig spritzig die Bayern sowohl vom Kopf her als auch von der Physis waren.

Ancelotti weg

knightclub, Thursday, 28. September 2017, 19:36 (vor 25 Tagen) @ Milestone

Meine Vermutung ist, Bayern will Nagelsmann, nur Nagelsmann. Das vermeintlich beste, was der deutsche Trainermarkt hergibt.

Und Hoffenheim würde dem nur die Freigabe erteilen, sollte Tuchel ein Angebot von Hoppenheim annehmen.

Ancelotti weg

Milestone, Thursday, 28. September 2017, 19:53 (vor 25 Tagen) @ knightclub

Meine Vermutung ist, Bayern will Nagelsmann, nur Nagelsmann. Das vermeintlich beste, was der deutsche Trainermarkt hergibt.

Nagelsmann ist ein Trainer mit Potential keine Frage, aber ob das im Moment für die Bayern ausreichend ist.

Und Hoffenheim würde dem nur die Freigabe erteilen, sollte Tuchel ein Angebot von Hoppenheim annehmen.

Warum sollte Tuchel das in Erwägung ziehen, das ist unter seinen Möglichkeiten.

Ancelotti weg

knightclub, Thursday, 28. September 2017, 20:21 (vor 25 Tagen) @ Milestone

Meine Vermutung ist, Bayern will Nagelsmann, nur Nagelsmann. Das vermeintlich beste, was der deutsche Trainermarkt hergibt.


Nagelsmann ist ein Trainer mit Potential keine Frage, aber ob das im Moment für die Bayern ausreichend ist.

Und Hoffenheim würde dem nur die Freigabe erteilen, sollte Tuchel ein Angebot von Hoppenheim annehmen.


Warum sollte Tuchel das in Erwägung ziehen, das ist unter seinen Möglichkeiten.

Weil es nach Dortmund nicht viele Vereine in Deutschland gibt, die noch ordentliche Gehälter zahlen und in Frage kommen, Schalke kann man noch direkt nach dem BVB zudem streichen. Alternative wäre halt England, was oft genug ja schon als Gerücht aufpoppt...

Und Bayern wird es wohl eher nicht werden, weil nach Guardiola und Sammer Leute wie Rumenigge keine Lust auf Exzentriker in Schlüsselpositionen haben dürften. Tuchel nach dem BVB-Zoff auf der Bayernbank wäre für mich eine Überraschung.

Ancelotti weg

Milestone, Thursday, 28. September 2017, 20:45 (vor 25 Tagen) @ knightclub

Weil es nach Dortmund nicht viele Vereine in Deutschland gibt, die noch ordentliche Gehälter zahlen und in Frage kommen, Schalke kann man noch direkt nach dem BVB zudem streichen. Alternative wäre halt England, was oft genug ja schon als Gerücht aufpoppt...

Genau, vermute auch, dass England eine Option wäre. S04 ist sicher unter seinem gedachten eigenen Niveau...und Geld ist nicht sein zentraler Antrieb...

Ancelotti weg

neustädter, Thursday, 28. September 2017, 22:04 (vor 25 Tagen) @ Milestone

Ei jo, dann halt Kloppo nach München, Tuchel zu Liverpool, 2020 dann Nagelsmann für Kloppo nachdem er bei Bayern alles gewonnen hat und die Nachfolge von Löw antritt.

Ancelotti weg

Bruchwegteufel, Thursday, 28. September 2017, 16:57 (vor 25 Tagen) @ Alsodoch

Maier

Ancelotti weg

Stulle05, Thursday, 28. September 2017, 17:18 (vor 25 Tagen) @ Alsodoch

Wer kommt, Tuchel oder Nagelsmann?

Darauf gibt es nur eine Antwort zu: Lothar Matthäus!!! :)

Ancelotti weg

Alsodoch ⌂ @, Thursday, 28. September 2017, 17:22 (vor 25 Tagen) @ Stulle05

Wer kommt, Tuchel oder Nagelsmann?


Darauf gibt es nur eine Antwort zu: Lothar Matthäus!!! :)

Der darf ja nicht mal den Rasen pflegen :-D

--
Vogelparadies Kasteler Rheinufer
Unerhört & Auserlesen auf Radio Rheinwelle 92,5 Jetzt auch auf DAB+ VHF 11C

Ancelotti weg

Trommler, Thursday, 28. September 2017, 22:38 (vor 25 Tagen) @ Alsodoch

Wer kommt, Tuchel oder Nagelsmann ?

Werner Lorant. Wetten?

Ancelotti weg

Statler, Friday, 29. September 2017, 10:49 (vor 25 Tagen) @ Alsodoch

Neururer findet's nicht lustig

Alsodoch ⌂ @, Friday, 29. September 2017, 17:04 (vor 24 Tagen) @ Alsodoch

Wird etwa Peter Neururer neuer Trainer des FC Bayern? Ein Tweet sorgt für Irritationen und Lacher im Netz - der vereinslose Trainer findet diese Aktion aber alles andere als witzig.

sich weiter amüsieren:

--
Vogelparadies Kasteler Rheinufer
Unerhört & Auserlesen auf Radio Rheinwelle 92,5 Jetzt auch auf DAB+ VHF 11C

Jupp macht es wohl!

OzzY @, Wednesday, 04. October 2017, 23:17 (vor 19 Tagen) @ Alsodoch

Das Modell eines Aushilfstrainers beim FC Bayern bis zum Saisonende wird immer wahrscheinlicher. Ein Kandidat ist nach kicker-Informationen Jupp Heynckes, der seine vierte Amtszeit als Coach der Münchner antreten würde.


http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/707661/artikel_ancelotti-nachf...

Jupp macht es wohl!

05er_Taktiker, Wednesday, 04. October 2017, 23:54 (vor 19 Tagen) @ OzzY

Mensch Jupp, so voll kann man doch gar nicht sein...

Jupp macht es wohl!

Bimbes, Thursday, 05. October 2017, 08:49 (vor 19 Tagen) @ 05er_Taktiker

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es bei der vierten Rückkehr so gut läuft, wie die letzten Male. Tuchel wäre meiner Ansicht nach die bessere Wahl gewesen. Die Bayern planen anscheinend wirklich im Sommer Nagelsmann zu holen. Da bin ich ich auch gespannt, ob das dann funktioniert. Er ist sicherlich fachlich top, aber noch sehr jung und relativ unerfahren. Die Spieler von Bayern zu trainieren ist bestimmt nochmal was anderes als Hoffenheim. Und der mediale Druck wird immens sein. Ob er sich damit einen Gefallen tut, jetzt schon diesen Schritt zu gehen?

Jupp macht es wohl!

neustädter, Thursday, 05. October 2017, 09:28 (vor 19 Tagen) @ Bimbes

Tuchel wäre wahrscheinlich taktisch schon eine gute Wahl. Nur wäre das auf Dauer mit den Alphamännchen Uli und Kalle nicht gutgegangen. Nagelsmann, joa, guter Trainer. Dürfte interessant werden.

Jupp macht es wohl!

Troll, Thursday, 05. October 2017, 09:42 (vor 19 Tagen) @ neustädter

Nicht nur Uli und Kalle, die ganzen Starspieler haben ja jetzt schon gegen Ancelotti gemeutert...Tuchel ist ein Konzepttrainer, der im Verein wirklich alles nach seiner Linie ausrichten will. Bei einem kleineren Verein wie Mainz 05 kann das äußerst erfolgreich sein, aber bei größeren glaube ich nicht, dass es auf Dauer gut geht. Irgendwer wird da immer querschießen.

Nagelsmann werden sie jetzt einfach nicht bekommen haben und viel mehr bayerntaugliches gibt der deutschsprachige Trainermarkt aktuell gar nicht her(vllt. noch Klopp, aber warum sollte er?). Also macht es Don Jupp, mal sehen wie erfolgreich...

Jupp macht es wohl!

Alsodoch ⌂ @, Thursday, 05. October 2017, 11:17 (vor 19 Tagen) @ Troll

Nichts auf der Welt scheint wichtiger zu sein, als dass, was die bayuwarischen Großkopferten in ihren Hinterzimmern ausbrüten. FCB über alles, ein Kicker Artikel jagd den Nächsten ob dieser "Nichtigkeit" :-D

--
Vogelparadies Kasteler Rheinufer
Unerhört & Auserlesen auf Radio Rheinwelle 92,5 Jetzt auch auf DAB+ VHF 11C

Jupp macht es wohl!

MPO ⌂, Franken, Thursday, 05. October 2017, 13:37 (vor 19 Tagen) @ Troll

Ich glaube, die Spieler wären mit Tuchel ganz gut klargekommen. Ribery vielleicht nicht, aber der hat sich vermutlich eh erledigt. Die Spieler kamen offensichtlich mit dem Detailgrad Guardiolas besser zurecht als mit der Laxheit von Ancelotti. Kann mir vorstellen, dass gerade Führungsspieler mit klaren Vorgaben viel besser zurechtkommen.

Aber: Ich bin mir sehr sicher, dass Nagelsmann eine verbale Zusage abgegeben hat. Oder nen Vorvertrag unterzeichnet hat. Es ging für die Bayern primär darum, diese Saison irgendwie erfolgreich hinzubekommen, 1-2 überalterte Spieler loszuwerden, evtl. ein paar Youngster einbauen und damit ein Feld für den nächsten Trainer aufbereiten. Der idealerweise Nagelsmann heisst - außer, der verkackt bei Hoffenheim irgendwie grandios.

Mit Tuchel wird man sich IMO nicht ernsthaft befasst haben, dass galt vermutlich nur als Manöver, um das mit Nagelsmann geheim zu halten. Auf der Suchliste stand ja auch ein Van Gaal. Vermutlich wollte man primär Heynckes, wenn der nicht wollte: Van Gaal. Und notfalls hätte man vermutlich Gerland eingesetzt. Alles eher risikoarm, man weiss, was man bekommt. Letztlich wird diese Saison die direkte CL-Quali das primäre Ziel sein, dazu recht weit in der CL kommen. Das wird Heynckes vermutlich schaffen können, falls er die letzten 4 Jahre sich nicht total als Trainer geändert hat. In seiner letzten Saison hat er zumindest durchaus bewiesen, dass er fremde und neue Taktiken einbauen und lehren kann.

--
"Ich habe in meiner Karriere gestohlen, getrunken, Drogen genommen und ein Schaf entführt. Sorry für alles."
- John Hartson, walisischer Fußballer

http://koomisch.blogspot.de/

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum