So gehts gegen Freiburg: (Rund um Fußball)

Alsodoch ⌂ @, Saturday, 19. November 2016, 14:53 (vor 610 Tagen)

Gab es mal Kritik an Lössel?

Nope, Saturday, 19. November 2016, 16:19 (vor 609 Tagen) @ Alsodoch

Meinjanur

Gab es mal Kritik an Lössel?

Lerche51, Saturday, 19. November 2016, 16:25 (vor 609 Tagen) @ Nope

Meinjanur

Warst schneller! :)

Gab es mal Kritik an Lössel?

pattymainz05, Mainz-Kastel, Saturday, 19. November 2016, 16:40 (vor 609 Tagen) @ Nope

Extreme sind immer schlecht.

Gab es mal Kritik an Lössel?

Alsodoch ⌂ @, Saturday, 19. November 2016, 17:36 (vor 609 Tagen) @ Nope

Meinjanur

Das 3:2 war zu kritisieren :-/

--
Mainzer VAR Archiv
Unerhört & Auserlesen auf Radio Rheinwelle 92,5 Jetzt auch auf DAB+ VHF 11C

Boah, der Lössl...

Lerche51, Saturday, 19. November 2016, 16:20 (vor 609 Tagen) @ Alsodoch

...kann ja gar nix!.

Boah, der Lössl...

Finne86, Saturday, 19. November 2016, 16:34 (vor 609 Tagen) @ Lerche51

....Luftpumpe!

Boah, der Lössl...

Lerche51, Saturday, 19. November 2016, 17:14 (vor 609 Tagen) @ Lerche51

...kann ja gar nix!.

Da macht er's doch nochmal spannend.:-|

Boah, der Lössl...

mainzzer, Saturday, 19. November 2016, 20:58 (vor 609 Tagen) @ Lerche51

Ganz viele gute Aktionen heute.
Aber trotzdem nervt mich seine Tendenz einen Bock mit Folgen pro Spiel zu schießen.

--
ein Steinwurf vom neuen Stadion entfernt

Boah, das Kigges...

Die TORToUR, Saturday, 19. November 2016, 21:02 (vor 609 Tagen) @ mainzzer

Ganz viele gute Aktionen heute.
Aber trotzdem nervt mich seine Tendenz einen Bock mit Folgen pro Spiel zu schießen.

Viele gute Gedanken. Aber trotzdem passiert immer so ein Bock.

Boah, das Kigges...

mainzzer, Saturday, 19. November 2016, 21:04 (vor 609 Tagen) @ Die TORToUR

Zurücklächel.

--
ein Steinwurf vom neuen Stadion entfernt

Boah, der Lössl...

florifo, Saturday, 19. November 2016, 23:11 (vor 609 Tagen) @ mainzzer

Karius hatte sich auch fast in jedem Spiel einen reingeschaufelt. Ich bleib dabei, mit einem Torhüter Kaliber Adler oder der gleichen, hätten wir das 3:2 nicht bekommen, da es vorher schon 1:4 gestanden hätte.

Boah, der Lössl...

MPO ⌂, Franken, Saturday, 19. November 2016, 23:40 (vor 609 Tagen) @ florifo

Adler? Der pro Spiel ca. 1 rote Karte kriegen müsste? Schlechter Tausch. ;-)

--
"Ich habe in meiner Karriere gestohlen, getrunken, Drogen genommen und ein Schaf entführt. Sorry für alles."
- John Hartson, walisischer Fußballer

http://koomisch.blogspot.de/

Boah, der Lössl...

Meeenz aach, Sunday, 20. November 2016, 10:18 (vor 609 Tagen) @ MPO

Ihr meint das gleiche...;-)

Boah, der Lössl...

florifo, Sunday, 20. November 2016, 23:23 (vor 608 Tagen) @ MPO

Ich formuliere um. Mir ist Jonas mit dem einen Fehlgriff pro Spiel lieber, als so ein Fliegenfänger wie Adler und Konsorten.
Den Fehler bekommt man mit der Routine raus.

Boah, der Lössl...

MPO ⌂, Franken, Monday, 21. November 2016, 09:23 (vor 608 Tagen) @ florifo

Ich formuliere um. Mir ist Jonas mit dem einen Fehlgriff pro Spiel lieber, als so ein Fliegenfänger wie Adler und Konsorten.
Den Fehler bekommt man mit der Routine raus.

Hatte dich mißverstanden, sorry. :-)

Ich denke auch, der Bock pro Spiel lässt sich auch in absehrbarer Zeit abstellen. Karius, Wetklo und Wache hatten eigentlich auch immer ziemlich genau einen schwachen Moment pro Spiel. Da fiel selten ein Gegentor durch, aber doch hin und wieder. Die haben das aber auch alle korrigiert bekommen.

Ich denke, Lössl zeigt viel Klasse. Wenn er jetzt noch etwas selbstbewusster wird - und das wird das Kernproblem sein - dann lösen sich auch die Patzer auf. Meistens schaut er ja nur doof aus, weil er seine Aktion abbricht und dann einfach zwischen den Stühlen landet.

--
"Ich habe in meiner Karriere gestohlen, getrunken, Drogen genommen und ein Schaf entführt. Sorry für alles."
- John Hartson, walisischer Fußballer

http://koomisch.blogspot.de/

Boah, der Lössl...

Carvel, Monday, 21. November 2016, 09:37 (vor 608 Tagen) @ MPO

Ich denke, Lössl zeigt viel Klasse. Wenn er jetzt noch etwas selbstbewusster wird - und das wird das Kernproblem sein - dann lösen sich auch die Patzer auf. Meistens schaut er ja nur doof aus, weil er seine Aktion abbricht und dann einfach zwischen den Stühlen landet.

Ich fand es eine feine Geste, Lössl nach dem Spiel auf den Zaun zu holen! Verdient, denn vom Patzer abgesehen hat er ein paar sehr starke Paraden gezeigt. Finde es sehr gut, dass das auch gewürdigt wurde!

Boah, der Lössl...

Alsodoch ⌂ @, Saturday, 19. November 2016, 23:51 (vor 609 Tagen) @ mainzzer

Ganz viele gute Aktionen heute.
Aber trotzdem nervt mich seine Tendenz einen Bock mit Folgen pro Spiel zu schießen.

Mich "nervt" mehr, dass er heute die Bälle zu kurz abgewehrt hatte, was dann eben 1 x zum Gegentor führte, die anderen wurden von Verteidigern bereinigt.
Und das er immer zu Boden geht und den Weg nach oben öffnet.

--
Mainzer VAR Archiv
Unerhört & Auserlesen auf Radio Rheinwelle 92,5 Jetzt auch auf DAB+ VHF 11C

Boah, der Lössl...

Meenzer, Sunday, 20. November 2016, 12:59 (vor 609 Tagen) @ Alsodoch

Ganz viele gute Aktionen heute.
Aber trotzdem nervt mich seine Tendenz einen Bock mit Folgen pro Spiel zu schießen.


Mich "nervt" mehr, dass er heute die Bälle zu kurz abgewehrt hatte, was dann eben 1 x zum Gegentor führte, die anderen wurden von Verteidigern bereinigt.
Und das er immer zu Boden geht und den Weg nach oben öffnet.

Das hatte mich bei Karius anfangs auch immer gestört.
Aber wie man sieht, kann man das in den Griff bekommen. ;-)

Boah, der Lössl...

Alsodoch ⌂ @, Sunday, 20. November 2016, 13:02 (vor 609 Tagen) @ Meenzer

Ganz viele gute Aktionen heute.
Aber trotzdem nervt mich seine Tendenz einen Bock mit Folgen pro Spiel zu schießen.


Mich "nervt" mehr, dass er heute die Bälle zu kurz abgewehrt hatte, was dann eben 1 x zum Gegentor führte, die anderen wurden von Verteidigern bereinigt.
Und das er immer zu Boden geht und den Weg nach oben öffnet.


Das hatte mich bei Karius anfangs auch immer gestört.
Aber wie man sieht, kann man das in den Griff bekommen. ;-)

Bello will ja Jonas' Handschuhe bei einem Voodoo Tanz verbrennen :-)
05er.tv

--
Mainzer VAR Archiv
Unerhört & Auserlesen auf Radio Rheinwelle 92,5 Jetzt auch auf DAB+ VHF 11C

Boah, der Lössl...

knightclub, Sunday, 20. November 2016, 13:41 (vor 609 Tagen) @ Alsodoch

Also, wenn es eines gibt, was der Kuhnert den Torhütern bei uns beibringt - dann sind das 1 gegen 1 Situationen, wo der Torwart so lange wie möglich stehen bleibt und sich nicht umkurven bzw. überlupfen lässt.

Das wird schon noch....

So gehts gegen Freiburg:

Stege90, Saturday, 19. November 2016, 17:04 (vor 609 Tagen) @ Alsodoch

Onisiwo hätte ich schon vor 15 Minuten runter genommen, gerade außen haben wir doch genügend Leute. De Blasis war deutlich besser als Onisiwo...

Die Einwechslung von Ramalho ist gut, aber ich hätte eher Gbamin runter genommen.

So gehts gegen Freiburg:

Alsodoch ⌂ @, Saturday, 19. November 2016, 17:38 (vor 609 Tagen) @ Stege90

Onisiwo hätte ich schon vor 15 Minuten runter genommen, gerade außen haben wir doch genügend Leute. De Blasis war deutlich besser als Onisiwo...

Naja, er hat letztendlich den Deckel drauf gemacht, wenn auch seeehr spät :-)

--
Mainzer VAR Archiv
Unerhört & Auserlesen auf Radio Rheinwelle 92,5 Jetzt auch auf DAB+ VHF 11C

So gehts gegen Freiburg:

Hechtsheimer, Sunday, 20. November 2016, 08:58 (vor 609 Tagen) @ Stege90

Onisiwo hat heut echt genervt...und dann schiesst der noch en Tor, ich fass es nicht! Unser Joker für ASSE!

So gehts gegen Freiburg:

knightclub, Sunday, 20. November 2016, 13:46 (vor 609 Tagen) @ Hechtsheimer

Onisiwo ist bislang für mich immer so eine Art schwacher Bruder von Choupo. Ganz nette Übersteiger oder Seitenläufe, dann aber bei den Flanken oder Schüssen danach bitte nicht hinschauen...


Allerdings rackert er ordentlich und geht bis hinten an die Box zum Abdichten. Wenn ich an die bisherigen Auftritte von Holtmann denke, da habe ich das Gefühl, er meint, er sei ein kleiner Messi und die Defensivarbeit ist unter seiner Würde. Da ist Onisiwo schon brauchbar. Aber für mich sind vier (fitte) Spieler auf der Außenbahn vor den beiden (de Blasis, Jairo, Clemens, Öztunali). Wenn Muto noch fit ist und Cordoba keine Übermüdungserscheinungen zeigt, dann auch noch gerne Muto vorher auf den Flügel

So gehts gegen Freiburg:

Die TORToUR, Sunday, 20. November 2016, 14:21 (vor 609 Tagen) @ knightclub

Onisiwo ist bislang für mich immer so eine Art schwacher Bruder von Choupo. Ganz nette Übersteiger oder Seitenläufe, dann aber bei den Flanken oder Schüssen danach bitte nicht hinschauen...

Naja...

Allerdings rackert er ordentlich und geht bis hinten an die Box zum Abdichten. Wenn ich an die bisherigen Auftritte von Holtmann denke, da habe ich das Gefühl, er meint, er sei ein kleiner Messi und die Defensivarbeit ist unter seiner Würde.

...unter seiner Gewohnheit. Der Junge kam mit der Erfahrung von einer Viert- und einer Zweitligasaison. Auch der muss das noch lernen.

So gehts gegen Freiburg:

knightclub, Sunday, 20. November 2016, 14:30 (vor 609 Tagen) @ Die TORToUR

Ich sage ja auch nicht, dass wir beide in die Wüste schicken sollten...

Onisiwo kam von einem Aufsteiger aus der österreichischen Liga und Holtmann aus der 2.Liga und ist dabei wirklich noch sehr jung.

Bei Jairo sah es im ersten Jahr auch noch nicht sooo dolle aus, viel zu verspielt und immer ins Dribbling, obwohl Mitspieler frei zum Abspiel waren und defensiv genauso "effizient" wie Holtmann jetzt.

Kann ja alles noch werden :)

Karl, mei Drobbe...

Lerche51, Saturday, 19. November 2016, 17:29 (vor 609 Tagen) @ Alsodoch

Hätte heute in beide Richtungen gehen können. Gut für die Psyche der Jungs, dass das am Ende gut ausgegangen ist.

Karl, mei Drobbe...

Alsodoch ⌂ @, Saturday, 19. November 2016, 17:37 (vor 609 Tagen) @ Lerche51

Hätte heute in beide Richtungen gehen können. Gut für die Psyche der Jungs, dass das am Ende gut ausgegangen ist.

Hab erst mit Abpfiff an die 3 Punkte geglaubt. Zittersieg, egal, 3 Punkte !

--
Mainzer VAR Archiv
Unerhört & Auserlesen auf Radio Rheinwelle 92,5 Jetzt auch auf DAB+ VHF 11C

Warum lassen wir uns bei einem Vorsprung ...

Nope, Saturday, 19. November 2016, 18:35 (vor 609 Tagen) @ Lerche51

... 2 Toren auf einen offenen Schlagabtausch ein?
Warum war die Mitte immer offen?

Karl, mei Drobbe...

Alsodoch ⌂ @, Sunday, 20. November 2016, 00:37 (vor 609 Tagen) @ Lerche51

Hätte heute in beide Richtungen gehen können. Gut für die Psyche der Jungs, dass das am Ende gut ausgegangen ist.

Wo ist die Aggressivität geblieben ?
Wo ist die Sicherheit geblieben ? Freiburg hatte wenig Mühe uns hinten vor Probleme zu stellen, jede etwas bessere Mannschaft hätte uns heute die Bude voll gehauen. Die hatten Platz ohne Ende und konnten schalten und walten wie sie wollten.
Irgendwie kommen wir immer ins Schwimmen.

--
Mainzer VAR Archiv
Unerhört & Auserlesen auf Radio Rheinwelle 92,5 Jetzt auch auf DAB+ VHF 11C

Gegenfrage

Graf P. @, Sunday, 20. November 2016, 08:25 (vor 609 Tagen) @ Alsodoch

welche Fragen wird sich Freiburg stellen müssen? Nur mal so als Anmerkung bei einem Gegner auf Augenhöhe.

Gegenfrage

Alsodoch ⌂ @, Sunday, 20. November 2016, 12:39 (vor 609 Tagen) @ Graf P.

welche Fragen wird sich Freiburg stellen müssen? Nur mal so als Anmerkung bei einem Gegner auf Augenhöhe.

Was muß mich das tangieren - statistisch war Freiburg in allen Belangen, außer der Torausbeute besser.

--
Mainzer VAR Archiv
Unerhört & Auserlesen auf Radio Rheinwelle 92,5 Jetzt auch auf DAB+ VHF 11C

Gegenfrage

Holger @, Sunday, 20. November 2016, 12:50 (vor 609 Tagen) @ Alsodoch

Und wie oft sprach diese "Statistik" schon für uns und wir haben trotzdem verloren?
Wenns immer nur danach ging, könnten man heute schon den Meister und die Absteiger statistisch bestimmen ;-)

Gruß
Holger

Gegenfrage

Die TORToUR, Sunday, 20. November 2016, 12:51 (vor 609 Tagen) @ Alsodoch

welche Fragen wird sich Freiburg stellen müssen? Nur mal so als Anmerkung bei einem Gegner auf Augenhöhe.


Was muß mich das tangieren - statistisch war Freiburg in allen Belangen, außer der Torausbeute besser.

Oooh, die Falle ist aber riesengroß!

Natürlich wird ein Spielverlauf dadurch beeinflusst, dass es ihn gibt.

Gab es Phasen, in denen es nicht klar nach Heimsieg ausgesehen hat?
Ja. Bis zu 20 Minuten am Anfang (als es noch nach gar nichts ausgesehen hat) und nochmal insgesamt vielleicht 20 Minuten in der zweiten Hälfte.

Gab es Phasen, in denen es nach Heimniederlage ausgesehen hat?
Nein.

Wie lange stand es unentschieden? 15 Minuten.
Wie lange führte Mainz 05 -
[*]mit einem Tor Vorsprung? 30 Minuten.
[*]mit zwei Toren Vorsprung? 52 Minuten.
insgesamt? 82 Minuten

(dabei sind an Nachspielzeit zwei Minuten in der ersten und fünf in der zweiten Hälfte mitgezählt)

Ja, natürlich hat dann die verlierende Mannschaft mehr Aktionen. "Mehr Aktionen = besser" ist dabei ein Trugschluss. Die Realität ist komplizierter, komplexer.

Gegenfrage

knightclub, Sunday, 20. November 2016, 13:51 (vor 609 Tagen) @ Die TORToUR

Naja, gestern kann man schon sagen, dass vor allem die Freiburger sich bei den Eckentoren sehr blöd angestellt haben - und den Elfer gegen Cordoba, da pfeift in der Regel bei sechs solchen Szenen einer. Die meisten Schiris würden das als "gesunde Härte" auslegen. Und in der Nachspielzeit haben wir auch schon mehr als einmal einen Handelfer gesehen. Wir hatten auch einen Schiri, der endlich einmal strittige Szenen zu unseren Gunsten gepfiffen hat.

Wir waren gestern nicht wirklich das bessere Team und Spaß hat es aber trotzdem gemacht :-D

Gegenfrage

drumrumgugger, Sunday, 20. November 2016, 13:59 (vor 609 Tagen) @ knightclub

Naja, gestern kann man schon sagen, dass vor allem die Freiburger sich bei den Eckentoren sehr blöd angestellt haben - und den Elfer gegen Cordoba, da pfeift in der Regel bei sechs solchen Szenen einer. Die meisten Schiris würden das als "gesunde Härte" auslegen.

Das war wohl eher Ringkampf als gesunde Härte. Nicht wenige Schiedsrichter geben da Elfmeter und rote Karte da der Ringkampf schon deutlich weiter in der Mitte begann und somit eine klare Torchance verhinderte.

Und in der Nachspielzeit haben wir auch schon mehr als einmal einen Handelfer gesehen. Wir hatten auch einen Schiri, der endlich einmal strittige Szenen zu unseren Gunsten gepfiffen hat.

Für was denn Handelfer? Das mit den unstrittigen Szenen sehe ich auch nicht so, im Zweifelsfall hat er gerne gegen uns gepfiffen.

Wir waren gestern nicht wirklich das bessere Team und Spaß hat es aber trotzdem gemacht :-D

Das stimmt :-D

Gegenfrage

knightclub, Sunday, 20. November 2016, 14:05 (vor 609 Tagen) @ drumrumgugger

Naja, gestern kann man schon sagen, dass vor allem die Freiburger sich bei den Eckentoren sehr blöd angestellt haben - und den Elfer gegen Cordoba, da pfeift in der Regel bei sechs solchen Szenen einer. Die meisten Schiris würden das als "gesunde Härte" auslegen.


Das war wohl eher Ringkampf als gesunde Härte. Nicht wenige Schiedsrichter geben da Elfmeter und rote Karte da der Ringkampf schon deutlich weiter in der Mitte begann und somit eine klare Torchance verhinderte.

Und in der Nachspielzeit haben wir auch schon mehr als einmal einen Handelfer gesehen. Wir hatten auch einen Schiri, der endlich einmal strittige Szenen zu unseren Gunsten gepfiffen hat.


Für was denn Handelfer? Das mit den unstrittigen Szenen sehe ich auch nicht so, im Zweifelsfall hat er gerne gegen uns gepfiffen.

Wir waren gestern nicht wirklich das bessere Team und Spaß hat es aber trotzdem gemacht :-D


Das stimmt :-D

Die Freiburger sehen das nicht so wie Du... Hier mal aus deren Forum ein Freiburger Fankommentar zu strittigen Szenen. Und das ist keine Einzelmeinung:

"
Die Situation, die der Kommentator völlig falsch einschätzt? Malli läuft mit dem Ball, Söyüncü streckt das Bein raus und stellt es zwischen Malli und Ball. Das war niemals ein Elfer. Nie, nie, niemals.

Abseits, richtig. Fehlentscheidung, aber es spielt dann auch keiner mehr weiter, obwohl drei Mann noch eingreifen könnten.

Cordoba arbeitet beim Elfer genauso, zieht kurz, schiebt den Arm raus. Muss man nicht zwingend pfeifen, finde ich. Aber auch keine glasklare Fehlentscheidung.

Dazu beim Stand von 3-2 eine klar unnatürliche Handhaltung, da MUSS es dann Elfer geben. Sowie zahlreiche Freistöße, die sehr zweifelhaft waren - und konstant in eine Richtung.

Der Schiedsrichter hat heute definitiv für euch gepfiffen, konsequent war er nur darin, jede fragwürdige Situation für euch zu pfeifen - das Abseits ist ja nunmal Sache des Linienrichters."

Gegenfrage

Alsodoch ⌂ @, Sunday, 20. November 2016, 14:17 (vor 609 Tagen) @ knightclub


Die Situation, die der Kommentator völlig falsch einschätzt? Malli läuft mit dem Ball, Söyüncü streckt das Bein raus und stellt es zwischen Malli und Ball. Das war niemals ein Elfer. Nie, nie, niemals.

Was also dann ?


Abseits, richtig. Fehlentscheidung, aber es spielt dann auch keiner mehr weiter, obwohl drei Mann noch eingreifen könnten.

Das heißt jetzt was, da es kein Abseitz war, ?

Dazu beim Stand von 3-2 eine klar unnatürliche Handhaltung, da MUSS es dann Elfer geben. Sowie zahlreiche Freistöße, die sehr zweifelhaft waren - und konstant in eine Richtung.

Muss er nicht, weil der Ball die Brust und nicht den Arm oder die Hand berührt hat.

--
Mainzer VAR Archiv
Unerhört & Auserlesen auf Radio Rheinwelle 92,5 Jetzt auch auf DAB+ VHF 11C

So gehts gegen Freiburg:

Jammerlappe @, Würzburg, Saturday, 19. November 2016, 17:33 (vor 609 Tagen) @ Alsodoch

12 Punkte Vorsprung auf den direkten Abstiegsplatz gehalten.

--
"Freiheit, das heißt Unabhängigkeit von eines anderen nötigender Willkür, ist dieses einzige, ursprüngliche jedem Menschen, kraft seiner Menschheit, zustehende Recht." Kant

Souveränes 5:0

Bruchwegteufel, Saturday, 19. November 2016, 18:11 (vor 609 Tagen) @ Alsodoch

Läuft! :-)

So gehts gegen Freiburg:

mainzzer, Saturday, 19. November 2016, 21:02 (vor 609 Tagen) @ Alsodoch

Affengeiles Spiel heute.
Dafür gehe ich gerne ins Stadion in der Frischluftschneise.

--
ein Steinwurf vom neuen Stadion entfernt

So gehts gegen Freiburg:

Hechtsheimer, Sunday, 20. November 2016, 08:55 (vor 609 Tagen) @ mainzzer

SO muss man das sehen!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum