05MixedZone: Fünf Profis müssen zu Hause bleiben (Rund um Fußball)

05MixedZone, Thursday, 10. August 2017, 15:13 (vor 72 Tagen)

Sieben Testspiele hat der FSV Mainz 05 absolviert, um sich möglichst optimal auf die neue Saison vorzubereiten. Jetzt wird es ernst. Der Bundesligist muss am Samstag (15.30 Uhr) die erste Hürde nehmen im DFB-Pokal und reist mit der klaren Absicht zum Tabellenführer der Regionalliga Nord, seiner Favoritenrolle gerecht zu werden. Sandro Schwarz steht nicht nur vor seinem ersten Pflichtspiel, der Cheftrainer muss zuvor aus einem bislang sehr homogen wirkenden Kader von 21 Feldspielern 16 Profis auswählen für die Partie beim Lüneburger SK. Da wird es die ersten Härtefälle geben. „Wir wollten ja diesen harten Konkurrenzkampf. Da werden wir uns jetzt nicht beschweren, dass die Entscheidung so schwierig ist“, sagte Schwarz am Donnerstag.

Weiterlesen

05MixedZone: Fünf Profis müssen zu Hause bleiben

gueldnerd, Thursday, 10. August 2017, 17:10 (vor 72 Tagen) @ 05MixedZone

Naja, Bussmann und Berggreen sind schon mal zwei, die nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte sind. Für Holtmann, Seydel und Rodriguez wird's leistungsmäßig nicht reichen. Evtl. Klement.

05MixedZone: Fünf Profis müssen zu Hause bleiben

Sublime, Thursday, 10. August 2017, 17:55 (vor 72 Tagen) @ gueldnerd

Jairo

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum