25 Spieltag (Rund um Fußball)

vonFußballkA, Saturday, 18. March 2017, 20:44 (vor 5 Tagen) @ Alsodoch

Wo liegt das Problem zu glauben, dass der Trainer coacht wie „Flasche leer“? Bei 3:1-Führung bringt Stöger einen Defensiven, bei 1:0 Rückstand wechselt Hasenhüttl offensiv, MS bewegt sich und stellt bei Heimspielen fest, dass das Sichern eines Unentschiedens ihm wichtig war! Habe ich verpasst, dass man mit Unentschieden in Heimspielen womöglich auch absteigt? Woran liegt es denn, wenn die Einsicht, dass Hoffenheim oder … den Sieg mehr wollte als wir oder „Die bessere Mannschaft (gemeint ist Hoffenheim???) waren sie diesmal nicht, aber die paar Prozent, was den unbedingten Willen angeht, hatten die mehr.“ Wer ist denn bei einer solchen Beurteilung gefordert?? Wenn das Bekenntnis zur Stadt ein wesentliches Kriterium für die Leistungsbeurteilung des Trainers ist, dann haben wir ein Luxusproblem! Vielleicht gibt es ja auch andere, jedenfalls sehe ich diese Mannschaft als wesentlich stärker an als ihr Trainer! Und warum Clement mal wieder erste 11 spielt, verstehe ich sowieso nicht! Wer ist schon Köln? Und über die Trainingseindrücke kann ich nicht urteilen, denn nur der Trainer ist nahe dran! Nach den „kolportierten - vielleicht FakeNews“ Trainingseinsichten sollten wir allerdings um die Meisterschaft mitspielen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum