Kicker: Keiner ist blauäugig": Schmidt fordert Griffigkeit (Presselinks)

vonFußballkA, Friday, 17. March 2017, 22:17 (vor 247 Tagen) @ Alsodoch

Warum erkennt unser Trainer die Notwendigkeiten immer nur nach dem Spiel? Wem nützt dann das intelligente Gelaber, all die Plattitüden! Das Traineramt ist sicherlich dahingehend wahrzunehmen, dass aus einer gegebenen Entwicklung = aktueller Spielverlauf Schlüsse gezogen und damit eine positive(re) Entwicklung seiner Mannschaft anzustreben ist. Ein Spiel dahinplätschern zu lassen vermag ich nicht als erstrebenswert zu erachten, es sei denn, man spielt souverän und gewinnt sogar gegen einen Tabellenletzten! Es gibt Trainer, die sind sympathisch, mit einem sehr zu respektierenden Lebensweg, Heimat verbunden und (offensichtlich) überfordert. Hoffentlich gilt das nicht für uns! Die Besonderheit eines Sieges gestehe ich DA oder audi zu!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum